AutorSchamel MeerrettichSchwierigkeitAnfängerBewertung
Omelette mit grünem Spargel

Wie herrlich schmeckt eigentlich Omelett? Die Kombination aus Eiern und frischem Gemüse ist ein wahrer Gaumenschmaus. Wir haben euch heute eine tolle Variation mit grünem Spargel und Meerrettich zusammengeschrieben, die es sich definitiv lohnt, nachzumachen!

Menge4 Portionen
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit5 minGesamtzeit25 min

Zutaten

 200 g Grüner Spargel
 10 Eier
 2 Prisen Salz
 1 Prise Pfeffer
 2 Rote Zwiebeln
 100 g Cherrytomaten
 0,50 Bund Petersilie
 40 g Parmesan gehobelt

Zubereitung

1

Cherrytomaten und Spargel waschen und beliebig schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocknen, zupfen und grob schneiden.

2

Den Backofen auf 150 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Eier aufschlagen und mit einem Schneebesen verrühren. Die Eimasse mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Spargel in eine Pfanne mit Öl geben und anbraten. Wenn der Spargel glasig ist, Zwiebeln und Tomaten hinzufügen und kurz durchschwenken. Nun die Eimasse in die Pfanne geben. Die Temperatur reduzieren, damit das Ei nicht anbrennt. Sobald das Omelett stockt, für ca. 10 Minuten auf oberster Schiene in den Ofen geben.

4

Das Omelett servieren und mit Schamel Meerrettich Scharfwürzig verfeinern.