Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Pfannkuchen-mit-Mus

Bildquelle: Julia Sudnitskaya - stock.adobe.com

Auch im Winter haben wir Lust auf einen umfangreichen Brunch! Was bei einem gelungenen Frühstück auf keinen Fall fehlen darf, sind selbstgemachte Pfannkuchen. Heute machen wir zu den Pfannkuchen außerdem ein leckeres Fruchtmus.

Menge2 Portionen
Arbeitszeit30 minKoch-/Backzeit15 minGesamtzeit45 min

Zutaten

Für die Pfannkuchen
 2 Eier
 2 EL Zucker
 200 ml Milch
 200 g Mehl
 1 TL Backpulver
 1 Prise Salz
 Öl
Für das Beerenkompott
 200 g Beeren
 20 g Zucker

Zubereitung

1

Zuerst die Eier mit dem Zucker aufschlagen und anschließend die Milch unterrühren.

2

Nun Salz, Backpulver und Mehl hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Diesen noch 15 Minuten ziehen lassen.

3

Eine Pfanne mit Öl auspendeln und auf mittlerer Stufe erhitzen. Dann mit einer Schöpfkelle immer einen Klecks Teig zu einem Pfannkuchen ausbacken. Sobald kleine Bläschen entstehen könnt ihr den Pfannkuchen wenden.

4

Je nachdem wie groß eure Pfanne ist, könnt ihr natürlich auch gleich mehrere Pfannkuchen gemeinsam ausbacken.

5

Für das Kompott die Beeren mit dem Zucker in einem Topf aufkochen und für ca. 2 Minuten kochen lassen. Wer mag, kann noch eine Prise Zimt hinzugeben.