Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Pfannkuchen sind eines unserer absoluten Lieblingsgerichte! Egal ob süß oder herzhaft, wir können nicht genug von den leckeren Eierkuchen bekommen. Deshalb haben wir ein neues herzhaftes Rezept ausprobiert. Gefüllt haben wir die Pfannkuchen dabei mit frischen Champignons, Spinat und cremigen Ricotta. Für uns eine absolut perfekte Kombination!

Menge4 Portionen
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit35 minGesamtzeit50 min

Zutaten

Für den Teig
 2 Eier
 200 g Mehl
 400 ml Milch
 Öl zum Braten
Für die Füllung
 450 g frische Champignons
 450 g Spinat
 2 Zehen Knoblauch
 100 g Ricotta
 Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung

1

Zunächst Eier, Mehl und Milch zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig während der Zubereitung der Füllung ruhen lassen.

2

Die Pilze putzen, in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Öl ca. 5 Minuten garen. Währenddessen den Knoblauch schälen und hacken sowie den Spinat waschen. Beides zu den Pilzen geben und weitere 2 Minuten anbraten.

3

Den Ricotta mit ein wenig Milch vermischen und zu dem Gemüse in die Pfanne geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Pfanne vom Herd nehmen und warm stellen.

4

In einer anderen Pfanne etwas Öl erhitzen und einen Teil des Pfannkuchenteigs hineingeben. Pfannkuchen von beiden Seiten anbraten und solange warm stellen, bis der Teig aufgebraucht ist.

5

Schließlich die Pfannkuchen mit der Spinat-Pilz-Mischung füllen und genießen.