Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Marmeladenplätzchen

Bildquelle: ©lukasvetic - stock.adobe.com

Marmeladen-Plätzchen, Spitzbuben oder Hildabrötchen: ganz egal wie du sie nennst, sie schmecken köstlich. Diese Plätzchen mit fruchtiger Füllung dürfen in der Vorweihnachtszeit auf keinen Fall fehlen! Feiner Mürbeteig und deine Lieblingssorte Marmelade machen die Leckereien zum absoluten Highlight in der Plätzchen-Dose. Die Marmeladen-Plätzchen halten sich in einer gut verschließbaren Dose ca. 3 Wochen - doch bei uns sind sie wesentlich schneller verputzt! Hier findest du unser einfaches Rezept für leckere Plätzchen mit Marmelade.

Menge1 Portion
Arbeitszeit30 minKoch-/Backzeit15 minGesamtzeit45 min
 

Zutaten

 300 g Mehl
 200 g Butter
 3 Eigelb (eines zum Bestreichen)
 120 g Puderzucker
 1 Päckchen Vanillezucker
 1 Prise Salz
 100 g Marmelade nach Wahlz.B. Himbeermarmelade oder Erdbeermarmelade
 Puderzucker zum Bestäuben

Weihnachtliche Plätzchen-Formen

Wir haben uns umgesehen und die perfekten Ausstechformen gefunden. Diese weihnachtlichen Ausstech-Formen* sind zuckersüß und bereiten beim Plätzchenbacken doppelt Freude.

Zubereitung

1

Mehl, Butter, zwei Eigelb, Puderzucker, Vanillezucker und Salz miteinander vermischen und zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und ca. eine Stunde kalt stellen.

2

Den Backofen auf 160° C vorheizen.

3

Den Plätzchen-Teig ausrollen und mit einer Form die Plätzchen ausstechen. Mit Hilfe einer kleineren Form genauso viele Ringe mit gleichem Durchmesser ausstechen. Mit Eigelb bestreichen und ca. 12-15 Minuten goldgelb backen.

4

Die Ringe mit Puderzucker bestäuben. Die Unterteile mit der Lieblings-Marmelade bestreichen und die Ringe darauf setzen. Schon habt ihr wunderbare Plätzchen mit Marmelade gebacken! Die Marmeladenplätzchen am besten abgekühlt genießen :)

Welche Mehltype nehme ich wofür?

 

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.