AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Spätzle, Nudeln, Kroketten, Schnitzel, Lende und Hühnchen – was haben diese Schmankerl gemeinsam? Richtig, sie schmecken alle noch besser mit Rahmsoße! Mit diesem Rezept braucht ihr nie wieder Fertigsoßen und Trockenmischungen, denn die beste schnelle Rahmsoße Frankens ist natürlich selbst gemacht! Natürlich lässt sich dieses Rezept auch ganz easy aufpeppen z.B. zur Paprika Rahmsoße oder zur Champignon Rahmsoße. Man merkt: Wir lieben diese Rahmsoße!

Rahmsoße

Bildquelle: ©fahrwasser - stock.adobe.com

Menge4 Portionen
Arbeitszeit10 minKoch-/Backzeit10 minGesamtzeit20 min

Zutaten

 1 EL Butter
 200 ml Fleisch- oder Gemüsebrühe
 50 ml Schlagsahne
 50 ml Milch
 1 EL Tomatenmark
 2 EL Mehl
 75 ml kaltes Wasser
 Salz & Pfeffer
Dazu passt:

Das Rezept für ein leckeres Rahm-Schnitzel findet ihr hier

Zubereitung

1

Als Erstes die Butter in einen Topf geben und schmelzen. Danach Brühe, Sahne, Milch und Tomatenmark hinzugeben und alles miteinander köcheln lassen.

2

Das Mehl mit kaltem Wasser glatt rühren und ebenfalls mit in den Topf geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und je nach Belieben abschmecken.

3

Die Soße aufkochen und köcheln lassen, bis die Soße dick wird. Zum Schluss nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. Und schon habt ihr eine fertige und unfassbar leckere Rahmsoße.

4

Optional: Wer möchte, kann die Rahmsoße durch Paprika und Paprikapulver oder durch Champignons verfeinern. Der Kreativität und dem eigenen Geschmack sind bei Rahmsoßen keine Grenzen gesetzt!

Hier ist außerdem unser Rezept mit Video-Anleitung für eine Pilzrahmsoße: 

Du bist noch auf der Suche nach einer Hauptspeise zu dieser leckeren Soße? Schau doch mal bei unseren Rezepten für Hauptgerichte