Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Rhabarber ist ein wahres Wunder-Gemüse und in der fränkischen Küche vielseitig einsetzbar. (Ja, du hast richtig gelesen: Rhabarber ist ein Gemüse! Mehr Informationen dazu erhältst du hier!)

Mit diesem Rezept kannst du deinen eigenen Rhabarber-Sirup herstellen. Diesen kannst du an heißen Tagen als erfrischende Rhabarber-Limo genießen. Dazu gießt du den Sirup mit etwas spritzigem Wasser auf und servierst ihn dann nach Belieben mit Eiswürfeln und frischen Kräutern. Wir wünschen einen guten Durst!

Rhabarbersirup

Bildquelle: ©KariDesign - stock.adobe.com

Menge1 Portion
Arbeitszeit45 minKoch-/Backzeit25 minGesamtzeit1 Std. 10 min
 

Zutaten

 4 Stangen Rhabarberetwa 350 g
 150 ml Zitronensaftvon 3 Zitronen
 50 g Zucker
 1 ½ l Wasser
Weitere Rezepte für Sirup:

Zubereitung

1

Rhabarberstangen säubern und in kleine Stücke schneiden.

2

Wasser, Rhabarberstückchen, Zitronensaft und Zucker in einen Topf geben. Alles kurz aufkochen lassen und für 20 Minuten leicht köcheln lassen.

3

Wenn die Rhabarberstückchen weich sind, die Masse im Topf mit einem Pürierstab oder Stabmixer fein pürieren.

4

Den Rhabarbersaft durch ein feines Sieb gießen und kühl stellen. Mit Eiswürfeln servieren und genießen!