AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Rindertatar ist perfekt, wenn du mit wenig Aufwand ein hochwertiges Gericht zaubern möchtest. Servieren kannst du das Rindertatar sowohl als Vorspeise als auch als Beilage zu frischen Brot oder Baguette.

rindertatar

Bildquelle: Rozmarina

Menge2 Portionen
Arbeitszeit25 minGesamtzeit25 min

Zutaten

 300 g Rindfleisch
 1,25 g Kapern
 40 g Schalotten
 25 g Cornichon
 1 TL Dijonsenf
 1 ½ EL Worcestersauce
 1 Eigelb
 1 TL Salz
 1 ½ EL gehakte Petersilie
 ½ TL Pfeffer
 1 TL Paprikapulver
 ½ TL Knoblauchpulver
Sonstiges
Dazu passt

Zubereitung

1

Zerschneide als Erstes das Fleisch in ganz kleine Stücke oder zerkleinere es in einem Fleischwolf. Danach stellst du es kühl.

2

Schäle nun die Schalotten und schneide sie in kleine Stücke. Hake auch die Cornichons, die Kapern und die Petersilie klein.

3

Gib alles zusammen mit Eigelb, Worcestersoße, Paprikapulver und Dijonsenf zum Fleisch und vermische alle Zutaten.

4

Als Letztes würzt du das Ganze mit Salz und Pfeffer und kannst das Rindertatar anschließend servieren.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.