Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Rotweinkuchen

Ein lockerer, saftiger Rotweinkuchen schmeckt am besten von der Oma. Wie ihr ihn auch selbst ganz einfach und schnell nach Omas Rezept nachbacken könnt, findet ihr hier.

Menge1 Portion
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit50 minGesamtzeit1 Std. 10 min
 

Zutaten

 250 g Mehl
 1 Päckchen Backpulver
 250 g Zucker
 1 Päckchen Vanillezucker
 4 Eier
 250 g Butter
 250 ml Rotwein*oder Milch
 1 TL Zimt
 1 ½ EL Kakaopulver
 150 g Schokostreusel
 Fett und Brösel für die Form
 Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

1

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen, nach und nach die Eier hinzugeben und jeweils eine Minute unterrühren. Gewürze, Schokostreusel und Wein dazugeben und ebenfalls unterrühren.

2

Mehl mit Backpulver und Kakao mischen, sieben und kurz unterrühren.

3

Den Teig in eine gefettete und gebröselte Form füllen und bei 160°C Umluft ca. 50 Minuten backen.

4

Den Kuchen anschließend etwa 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, danach auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig auskühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Versuche auch unsere Käsekuchen-Muffins!

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.