Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Rührei

©hetizia/stock.adobe.com

Beim perfekten Rührei gehen die Meinungen weit auseinander. Einige mögen es noch sehr cremig und weich. Andere lieber luftig aber keinesfalls mehr flüssig. Wir zeigen dir unser Rührei-Grundrezept und drei Rührei-Varianten, wie du den Ei-Klassiker zu etwas ganz Besonderem machst. Welche ist deine liebste Rührei-Variation? Lass es uns in den Kommentaren wissen!

Menge1 Portion
Arbeitszeit5 minKoch-/Backzeit10 minGesamtzeit15 min

Zutaten

Für zwei Personen

Klassisches Rührei - Grundrezept
 4 Eier
 2 EL Milch
 etwas Butter zum Anbraten
 Salz und Pfeffer
Rührei mit Schinken
 1 Rührei-Grundrezept
 75 g rohen oder gekochten Schinken, je nach Geschmack
 5 Stängel frischen Schnittlauch
Rührei mit Champignons, Käse und Kräutern
 1 Rührei-Grundrezept
 100 g Champignons
 30 g geraspelten Käse deiner Wahl z.B. Parmesan oder Bergkäse
 1 Handvoll Kräuter deiner Wahl (Schnittlauch, Petersilie oder Basilikum)
Rührei mit Spinat, Tomate und Feta
 1 Rührei-Grundrezept
 125 g frischer Blattspinat(oder auch TK-Blattspinat)
 100 g Feta
 50 g Cocktailtomaten
 Optional: 25 Gramm Kürbiskerne

Zubereitung

Grundrezept
1

Eier aufschlagen, mit Milch verquirlen und mit Salz & Pfeffer würzen.

2

In einer Pfanne etwas Butter (etwa 1 EL) bei mittlere Hitze zum schmelzen bringen. Geschmolzene Butter gleichmäßig verteilen und Eiermasse in die Pfanne geben.

3

Das Rührei ca. 20 Sekunden lang stocken lassen. Anschließend die Eimasse immer wieder zur Pfannenmitte schieben, bis das Ei nicht mehr flüssig ist und die gewünschte Konsistenz erreicht hat.

Rührei mit Schinken
4

Schinken und Schnittlauch in feine Würfel schneiden.

5

Rührei nach Grundrezept zubereiten und zusätzlich gewürfelten Schinken und die Hälfte des Schnittlauchs hinzugeben.

6

Nach dem Braten mit dem Rest des Schnittlauchs servieren und genießen.

Rührei mit Champignons, Käse und Kräutern
7

Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Kräuter der Wahl kleinhacken und beiseitestellen. Käse raspeln und auch zur Seite stellen.

8

Den Käse zur Eimasse geben und nochmals kräftig verquirlen. Pilze in etwas Butter anbraten und nach 2 Minuten die Rühreimasse hinzugeben und nach Rezept braten.

9

Mit den frischen Kräutern servieren und genießen.

Rührei mit Spinat, Tomaten und Feta
10

Spinat und Tomaten waschen. Tomaten vierteln. Spinat in einer Pfanne anbraten bis er zusammenfällt und mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

11

Butter in der Pfanne schmelzen und Eimasse mit Spinat, Tomaten und zerbröseltem Feta braten.

12

Mit Kürbiskernen servieren und genießen.