AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Sauerkirschen haben von Anfang Juli bis Mitte August Saison und sind damit die ultimative Sommer-Frucht! Mit unserem einfachen Rezept für fruchtige Marmelade kann man die Kirschen jedoch länger haltbar machen und damit auf dem Brot auch an einem kalten Wintertag von Sonnenstrahlen auf der Haut träumen.

Bildquelle: D.Ott - stock.adobe.com

Menge5 Portionen
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit5 minGesamtzeit20 min

Zutaten

 1,50 kg Sauerkirschen
 500 g Gelierzucker 3:1
 1 TL Zimt
 den Saft einer Zitrone
Dazu passt
Sonstiges

Besonders hübsch sehen diese Marmeladengläser aus, wenn man sie mit einem liebevoll beschrifteten Etikett* verziert. Damit eignet sich die fruchtige Marmelade auch super als Geschenk. 

Zubereitung

1

Zuerst alle Sauerkirschen waschen und entkernen. Anschließend diese zusammen mit Zimt, Zitronensaft und Gelierzucker in einen Topf geben.

2

Die Masse für ca. 5 Minuten sprudelnd kochen. Danach mit einem Stabmixer pürieren.

3

Die heiße Marmelade in 5-6 sterile Gläser á 250ml füllen, auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.

Sauerkirsch-Marmelade selber machen