AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Unser Schicht-Dessert mit Kirschen ist die perfekte Nachspeise für den Sommer: Leckerer Keksboden, luftige Frischkäse-Creme und frische Kirschen. Wie ihr das Ganze schnell und einfach zaubert, erfahrt ihr hier!

Kirsch-Nachtisch

Bildquelle: katrinshine - stock.adobe.com

Menge3 Portionen
Arbeitszeit20 minGesamtzeit20 min

Zutaten

 50 g Butterkekse
 25 g Butter
 150 g Frischkäse
 25 ml Milch
 1 Päckchen Vanillezucker
 100 ml Schlagsahne
 1 Päckchen Sahnesteif
 25 g Puderzucker
 30 g Mandelsplitter
 200 g Kirschen

Zubereitung

1

Die Butter in einen Topf geben und schmelzen lassen. Gleichzeitig die Butterkekse in einen Beutel füllen und mithilfe eines Nudelholzes zu einer feinen Masse zermahlen.

2

Die Butter mit der Butterkeks-Masse vermengen, auf 3 Dessertgläser verteilen und mit einem keinen Löffel festdrücken.

3

Den Frischkäse zusammen mit der Milch und dem Vanillezucker in eine Schüssel geben und glatt rühren. Die Sahne gemeinsam mit dem Sahnesteif und dem Puderzucker steif schlagen. Anschließend die Sahne unter die Frischkäse-Masse unterheben.

4

Gläser hernehmen und eine Schicht der Sahne-Frischkäse-Masse über die Keksbrösel geben. Darüber eine Schicht Kirschen verteilen bevor alles von einer weiteren Schicht der Sahne-Frischkäse-Masse bedeckt wird.

5

Mit Kirschen und Mandelsplittern dekorieren und vor dem Verzehr circa 1 Stunde kalt stellen.