Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Pasta, guter Speck und ein leckerer Käse sind für Spaghetti Carbonara ein Muss. Mit unserem Rezept schafft es jeder, das leckere Pastagericht zuzubereiten.

©adobe.stock/timolina

Menge2 Portionen
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit25 minGesamtzeit40 min

Zutaten

 250 g Spaghetti
 100 g durchwachsenen Speck
 2 Eier
 200 ml Sahne
 50 g ParmesanFür Käse-Junkies etwas mehr
 1 EL Butter
 1 Msp. Muskatnuss
 Salz & Pfeffer

Zubereitung

1

Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Währenddessen den Speck in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne anbraten, bis er goldbraun ist. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

2

Als nächstes Eier, Sahne und Parmesan in einer Schüssel verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

3

Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die fertigen Spaghetti direkt aus dem Nudelwasser in die Pfanne geben. Die Eier-Sahne-Käse-Mischung dazugeben, alles gut vermengen und bei schwacher Hitze stocken lassen.

4

Als letztes die Speckwürfel hinzugeben und nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit!