Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Tomatensoße

Bild: Catkin – pixabay.com 

Nudel-Gerichte gehen einfach immer. Wasser aufsetzen, salzen, Nudeln rein und Soße drauf. Ein schnelles, einfaches Gericht, das garantiert immer schmeckt. Wir haben euch eine Tomatensoße kreiert, für die ihr nur wenige Zutaten benötigt.

Menge2 Portionen
Arbeitszeit10 minKoch-/Backzeit10 minGesamtzeit20 min

Zutaten

 500 ml Passierte Tomaten
 1 Zwiebel
 2 Zehen Knoblauch
 Öl
 Gemischte Kräuter
 Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Zubereitung

1

Zwiebeln schälen und kleinschneiden. Den Knoblauch schälen und zusammen mit etwas Salz im Mörser zerstoßen. Alternativ durch die Knoblauchpresse drücken und etwas salzen.

2

Öl in einem Topf erhitzen und den Knoblauch goldbraun rösten. Die Zwiebel dazugeben und mitdünsten, bis sie glasig ist.

3

Passierte Tomaten dazugeben und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Kräutern würzen und für 10-15 Minuten köcheln lassen.

Du kochst gerne mit frischen Tomaten? Dann solltest du das hier beachten: