Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Schnitzel Cordon Bleu

Cordon Bleu ist ein paniertes Schnitzel, das mit Käse und Schinken gefüllt ist. Es wird zwar in vielen fränkischen Wirtschaften angeboten, aber hier erfahrt ihr, wie ihr es zuhause selbst zubereiten könnt. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Menge4 Portionen
Arbeitszeit25 minKoch-/Backzeit30 minGesamtzeit55 min

Zutaten

 4 dickere SchnitzelSchwein, Kalb oder Pute
 4 Scheiben Emmentaler Käse
 4 Scheiben Kochschinken
 2 Eier
 60 g Mehl
 150 g Semmelbrösel
 Salz & Pfeffer
 1 Zitrone
 Petersilie zum Garnieren
Dazu passt:
 Kartoffeln
 Preiselbeeren

Zubereitung

1

Die Schnitzel waschen und trocken tupfen. Von der Längsseite eine große Tasche in die Schnitzel schneiden. Dafür eine Hand auflegen und mit einem scharfen Messer das Schnitzel quer zur Faser fast ganz durchschneiden. Die übrigen Seiten bleiben miteinander verbunden.

2

Je eine Scheibe Kochschinken über eine Käsescheibe legen, alles zusammenfalten und in die Schnitzelöffnung legen. Die Schnitzel wieder zuklappen und die Öffnung mit zwei Holzspießen (z.B. Zahnstocher) verschließen.

3

Mehl in einen Teller geben. Semmelbrösel in einen weiteren Teller füllen. Nochmals in einem anderen Teller zwei Eier aufschlagen. diese verquirlen und leicht mit Salz und Pfeffer würzen.

4

Die Schnitzel mit Salz und Pfeffer würzen, im Mehl wenden und das überschüssige Mehl wieder abklopfen. Anschließend im Ei und danach in den Semmelbröseln wenden, bis das ganze Cordon Bleu bedeckt ist.

5

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Cordon Bleu bei mittlerer Hitze 6 bis 8 Minuten auf jeder Seite goldgelb braten. Anschließend auf Küchentüchern abtropfen lassen. Vor dem Servieren mit Petersilie und Zitronenscheiben garnieren.