Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Schnitzel ist ein All-time-Favorit bei Groß und Klein und wahrscheinlich eines der meist bestellten Gerichte in fränkischen Biergärten und Heckenwirtschaften. Das Kräuterschnitzel schmeckt besonders aromatisch und lässt sich ganz nach eurem Geschmack als Schweine-, Kalbs- oder auch Puten-Schnitzel zubereiten. Mit selbstgemachten Pommes und Salat oder einem fränkischen Kartoffelsalat ist euer Gericht dann komplett.

Krauterschnitzel
©HL-PHOTODESIGN.EU
Menge1 Portion
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit5 minGesamtzeit20 min

Zutaten

 4 Schnitzel
 6 Eier
 2 Bund Thymian
 2 Bund Salbei
 2 Bund Estragon
 Paniermehl
 200 g Parmesan
 Mehl
 Butter- oder Schweineschmalz

Zubereitung

1

Zunächst die Schnitzel mit einem Fleischklopfer gleichmäßig flach klopfen.

2

Die Kräuter fein hacken. Die Eier aufschlagen und zusammen mit den Kräutern verquirlen. Den Parmesan fein reiben und mit den Semmelbröseln vermengen.

3

Zum Panieren die Schnitzel zunächst in Mehl, dann in der Kräuter-Ei-Mischung und zuletzt in der Semmelbrösel-Parmesan-Mischung wälzen.

4

Den Schmalz in eine heiße Pfanne geben und die Schnitzel darin von beiden Seiten goldgelb braten.