AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

"Einfach mal was Neues probieren!" - Das haben wir uns diesmal gedacht und statt klassischer Rouladen welche aus Schnitzel, Schinken und Parmesankäse gezaubert. Das Ergebnis lässt sich sehen - und schmecken! Dazu gab es eine leckere Weißwein-Rahm-Soße, sowie Schupfnudeln und Bohnengemüse. Wir können uns aber auch Knödel und einen gemischten Salat gut dazu vorstellen!

schnitzelroulade
Menge4 Portionen
Arbeitszeit10 minKoch-/Backzeit35 minGesamtzeit45 min

Zutaten

Für die Schnitzel-Rouladen:
 4 Schweineschnitzel
 4 Scheiben gekochten Schinken
 8 EL Parmesankäse
 2 Zwiebeln
 Salz, Pfeffer
Für die Soße:
 2 EL Öl
 400 ml Fleischbrühe
 200 g Sahne oder Schmelzkäse
 100 ml Weißwein
 Salz, Pfeffer
Dazu passt:

Zubereitung

1

Als Erstes den Schinken in Streifen schneiden und die Schnitzel würzen. Anschließend die Schnitzel mit den Schinkenscheiben belegen und jeweils mit 2 EL des Parmesans bestreuen. Nun aufrollen und mit Zahnstochern oder Spießen feststecken.

2

Die Zwiebel würfeln und in einem Topf oder einer etwas höheren Pfanne gemeinsam mit den Schnitzelrouladen andünsten. Wenig später mit der Brühe übergießen und alles gemeinsam etwa 20 Minuten schmoren lassen.

3

Nun die Rouladen aus der Soße nehmen und den Schmelzkäse einrühren. Alles aufkochen lassen und mit dem Wein verfeinern. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.