Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Schüttelgurken - was soll das denn sein? Hierbei handelt es sich nicht um eine bestimmte Gurkensorte, sondern ganz einfach um eine Zubereitungsart des Gurkensalats. Schritt für Schritt kommen alle Zutaten in ein Glas, werden kräftig durchgeschüttelt, gekühlt und dann serviert. Einfach, lecker und spaßig!

Menge2 Portionen
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit30 minGesamtzeit45 min

Zutaten

 2 Salatgurken
 1 Zwiebel
 3 EL Zucker
 5 EL Essig
 1 TL Salz
 ½ Bund Dill
 ½ TL Salz und Pfeffer

10 Tipps zum Zwiebelschneiden

Auf unserem Blog haben wir euch Tipps und Tricks zusammengestellt, wie ihr ab sofort Zwiebeln schneiden könnt, ohne dabei tränende Augen zu bekommen.

Zubereitung

1

Gurken schälen, halbieren und Kern aushöhlen. Anschließend in 3 cm dicke Stücke schneiden.

2

Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Dill hacken und zusammen mit der Gurke und den restlichen Zutaten in ein Glas füllen.

3

Fest verschließen, schütteln und in den Kühlschrank stellen. Nach einer halben Stunde nochmals durchschütteln und genießen.

Gurkenssalat

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.