AutorHENGLEINSchwierigkeitAnfängerBewertung
Schupfnudel-Wirsing-Pfanne

Die herzhafte Schupfnudel-Wirsing-Pfanne ist nicht nur gesund, sondern schmeckt auch noch unglaublich gut. Wer sie auch probieren möchte, findet hier das Rezept.

Menge4 Portionen
Arbeitszeit30 minKoch-/Backzeit30 minGesamtzeit1 Std.
 

Zutaten

 1 Packung Henglein Schupfnudeln500 g
 500 g Putenbrustfilet
 3 EL Pflanzenöl
 Salz, Pfeffer
 1 TL Senfkörner
 Thymian- und Oreganoblättchen
 1 kleiner Wirsingca. 1 kg
 450 ml Gemüsebrühe
 1 Becher Schmand 24% Fett200 g
 1 EL gehackte Kürbiskerne
 1 TL Kürbiskernöl

Zubereitung

1

Putenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in feine Streifen schneiden. Für die Marinade zwei Esslöffel Öl, Salz, Pfeffer, Senfkörner, Thymian und Oregano verrühren. Die Putenfleischstreifen darin einlegen.

2

Den Wirsing vierteln, putzen, in Streifen schneiden und gründlich waschen. Das Putenfleisch und die Schupfnudeln in einer beschichteten Pfanne anbraten und wieder herausnehmen.

3

Den Wirsing in dem übrigen Bratfett und dem restlichen Öl anbraten. Gemüsebrühe angießen und aufkochen lassen. Das Ganze abgedeckt 15-20 Minuten garen.

4

Putenbrustfilet und Schupfnudeln wieder hinzugeben und mit erhitzen. Schmand mit Kürbiskernen und -öl vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der Schupfnudel-Wirsing-Pfanne servieren.