Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Schwarzwurzelgemuese

Bildquelle: ©Bernd Jürgens - stock.adobe.com

Schwarzwurzeln sind nicht nur sehr gesund, sondern schmecken auch lecker. Ob roh im Salat, eingelegt oder als Gemüse mit Béchamelsauce zubereitet, mit ihrem würzigem Geschmack runden sie viele Gerichte gut ab!

Menge4 Portionen
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit15 minGesamtzeit30 min

Zutaten

 1200 g Schwarzwurzeln
 2 EL Essig
 3 EL Butter
 3 EL Mehl
 500 ml Milch
 1 Zwiebel
 1 Lorbeerblatt
 2 Nelken
 3 EL Sahne
 Gemahlene Muskatnuss
 Salz
 Pfeffer

Zubereitung

1

Die Schwarzwurzeln schälen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Anschließend sofort in kochendes Salzwasser mit Essig geben und etwa 15 Minuten garen. Danach abgießen, abtropfen lassen und warm stellen.

2

Inzwischen für die Sauce Butter in einen Topf geben und schmelzen. Mehl hinzugeben und unter Rühren anschwitzen. Mit der Milch auffüllen und zu einer Sauce rühren. Darauf achten, dass keine Klümpchen entstehen.

3

Die Zwiebel schälen und mit Lorbeerblatt und Nelken spicken. Diese nun mit in die Sauce geben und für 15 Minuten köcheln lassen. Danach wieder herausnehmen.

4

Die Sauce mit Sahne, Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Schwarzwurzeln mit der Béchamelsauce servieren.