Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Senfeier mit Kartoffeln

©adobe.stock/silencefoto

Senfeier mit Kartoffeln, das erinnert uns direkt an unsere Kindheit. Bei Oma gab es diesen Klassiker ständig! Kein Wunder, denn das Gericht lässt sich sehr leicht zubereiten und schmeckt unglaublich lecker. Noch dazu ist es ein sehr preiswertes Essen, das alle satt macht.

Menge1 Portion
Arbeitszeit10 minKoch-/Backzeit25 minGesamtzeit35 min

Zutaten

 4 hartgekochte Eier(die Eier für 9-10 Minuten hartkochen)
 350 g Kartoffeln
 1 kleine Zwiebel
 150 ml Milch
 100 ml klare Brühe
 1 EL Senf
 1 EL Mehl
 1 EL Butter
 Salz & Pfeffer
 Petersilie oder Schnittlauch zum Anrichten

Zubereitung

1

Die Kartoffeln schälen und in ausreichend Salzwasser kochen, bis sie durch sind. Je nach Größe etwa 20 Minuten.

2

In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. In einem kleinen Topf die Butter zergehen lassen und die Zwiebeln glasig andünsten.

3

Anschließend das Mehl einrühren, kurz mit braten lassen und mit Milch und Brühe ablöschen (Ich gebe nicht direkt die ganze Brühe hinzu, um die gewünschte Konsistenz zu erreichen).

4

Mit einem Schneebesen alles klumpenfrei rühren, den Senf zur Sauce geben und für weitere 5 Minuten leicht köcheln lassen. Zum Schluss noch mit Salz & Pfeffer (und wer möchte auch mit etwas Muskat) abschmecken.

5

Die Eier schälen, halbieren und in die Sauce geben. Das Ganze mit Deckel ziehen lassen, bis die Kartoffeln fertig sind und anschließend gemeinsam servieren. Zum Garnieren noch etwas Petersilie oder Schnittlauch drüber und fertig.

Guten Appetit!