AutorBabsiSchwierigkeitAnfängerBewertung
Römersalat mit Wassermelone

Bei warmen Temperaturen ist ein erfrischend fruchtiger Salat mit leichtem Dressing genau das Richtige. Als Salat zum Grillen oder Mittagessen, unser Feta-Sommersalat eignet sich perfekt. Natürlich können die Früchte auch nach Geschmack oder Saison variiert werden. Versucht unser Sommer-Salat-Rezept mit Feta!

Menge2 Portionen
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit5 minGesamtzeit25 min
 

Zutaten

 ¼ Wassermelone
 125 g Feta
 125 g Blaubeeren
 120 g TK-Riesengarnelen
 125 g Römersalatoder Salat-Mix
 Saft von einer Zitrone
 3 Stängel frische Minze
 ¼ TL Chili-Flocken
 2 Spritzer Agavendicksaft
 Salz & Pfeffer
 5 EL Olivenöl (1 EL zum Anbraten)

Unser Salat-Lexikon: Gartensalate

Alles was du schon immer über Salate wissen wolltest, erfährst du in unserem Salat-Lexikon. Los geht's mit den Garten-Salaten.

Zubereitung

1

Die TK-Garnelen bei Zimmertemperatur auftauen. Unter kaltem Wasser abwaschen und trocken tupfen.

2

Einen Esslöffel Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Garnelen bei starker Hitze von beiden Seiten anbraten. Einen Spritzer Agavendicksaft hinzufügen, gut mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.

3

Die Wassermelone schälen, ggf. entkernen und in Würfel schneiden. Den Feta zerbröseln oder würfeln und mit der Wassermelone in eine Schüssel geben. Den Römersalat putzen, waschen, trocken schleudern und mit den Garnelen ebenfalls in die Schüssel geben.

4

Für das Dressing Zitronensaft mit einem Spritzer Agavendicksaft und einem Schuss kaltem Wasser vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Chili-Flocken würzen und nun unter Rühren vier Esslöffel Olivenöl hinzugeben.

5

Die Minze waschen, die Blätter abzupfen und fein hacken. Zum Dressing hinzugeben und über dem Salat verteilen.