Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Spargeltarte

Ihr habt noch ein wenig grünen Spargel zuhause und wollt ihn fix in ein leckeres Gericht verwandeln? Dann ist unsere Spargel-Tarte aus Blätterteig genau das Richtige. Ein wenig Schmand, ein wenig Tomaten, Käse und ab in den Ofen. Und das beste kommt noch: der Spargel-"Kuchen" schmeckt warm und kalt einfach hervorragend.

Menge1 Portion
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit25 minGesamtzeit45 min

Zutaten

 1 Bund Grüner Spargel
 Kleine Naschtomaten (beliebig viele)
 1 Blätterteig
 2 Eier
 200 g Schmand
 Eine Handvoll Streu-Käse
 ½ Bund Frische Petersilie
 Salz, Pfeffer, Muskat
Noch mehr Spargel-Rezepte

Zubereitung

1

Den Blätterteig ausrollen und auf dem Backpapier in eine Backform legen und den Rand leicht eindrücken.

2

Für die Füllung die Petersilie waschen und kleinhacken, mit Schmand, Eiern, Salz und Pfeffer sowie einer Prise Muskat vermengen. Abschmecken und auf dem Blätterteig gleichmäßig verstreichen.

3

Den Spargel waschen, den Stunk abschneiden und zur Hälfte schälen. Anschließend in Stücke schneiden. Die Tomaten waschen und halbieren und beides auf dem Blätterteig verteilen.

4

Den Streukäse gleichmäßig verteilen und den Blätterteig für 25 - 30 Minuten bei 200 Grad Ober-/Unterhitze backen. Auskühlen lassen und genießen!

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.