AutorClaras KitchenSchwierigkeitAnfängerBewertung
Spinatknödel

Spinat ist gesund, wird regional angebaut und versorgt den Körper mit wichtigen Vitaminen. Verarbeitet zu einem Knödel schmeckt er besonders lecker - sicher auch skeptischen Kindern!

Menge3 Portionen
Arbeitszeit30 minKoch-/Backzeit20 minGesamtzeit50 min
 

Zutaten

 240 g frisches Baguette
 120 ml Milch
 2 Eier
 60 g Gauda
 200 g frischer Spinat
 60 g Butter
 1 Zwiebel
 1 Knoblauchzehe
 Parmesan
 Salz

Zubereitung

1

Das Baguette in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Die Milch erwärmen und über die Brotstücke gießen, damit diese gut einweichen können.

2

Die Eier in einer Schüssel verquirlen und zu den Brotstücken geben.

3

Zwiebel und Knoblauch schälen und in kleine Stücke schneiden. Mit etwas Butter in einer Pfanne andünsten. Den Spinat hinzugeben und etwa 5 Minuten garen.

4

Die Spinat-Zwiebel-Mischung zu den Brotstücken hinzugeben und alles gut verkneten. Den Teig für 20 Minuten ruhen lassen.

5

Kleine Kugeln aus dem Teig formen und diese für ca. 20 Minuten im Dampfgarer oder im Wasser kochen. Inzwischen die Butter erhitzen.

6

Die Knödel mit zerlassener Butter, etwas Salz und reichlich Parmesan garnieren.

KategorieThemen