Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Spitzkohlfleckerla

Bildquelle: ©NilsZ - stock.adobe.com

Spitzkohl ist eine verwandte Art des Weißkohls. Die spitz zulaufende Form ist der namensgebende Unterschied. Spitzkohl ist ganzjährig erhältlich und eine gesunde abwechslungsreiche Beilage. Wir zeigen Euch, wie Ihr Spitzkohlfleckerla zubereiten könnt.

Menge4 Portionen
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit10 minGesamtzeit30 min
 

Zutaten

 500 g Spitzkohl
  l Gemüsebrühe
 2 kleine Zwiebeln
 1 Knoblauchzehe
 Saft von ½ Zitrone
 1 Becher Schmand
 2 EL Öl
 Salz, Pfeffer Zucker
 1 Messerspitze Muskatblüte

10 Tipps zum Zwiebelschneiden

Auf unserem Blog haben wir euch Tipps und Tricks zusammengestellt, wie ihr ab sofort Zwiebeln schneiden könnt, ohne dabei tränende Augen zu bekommen.

Zubereitung

1

Den Strunk entfernen, die dicken Blattrippen entfernen und den gesamten Spitzkohl in feine Streifen ("Fleckerla") schneiden.

2

Zwiebeln und Knoblauch im Öl glasig dünsten, Spitzkohl und Gemüsebrühe hinzugeben und ca. 10 Minuten bissfest dünsten.

3

Den Schmand unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Zucker und Muskatblüte abschmecken.