AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Selbstgemacht schmecken Pommes einfach am besten! Wer Lust auf einen ganz besonderen Geschmack hat, sollte definitiv unser Süßkartoffel-Pommes-Rezept ausprobieren.

Suesskartoffelpommes

Bildquelle: Martin Rettenberger - stock.adobe.com

Menge4 Portionen
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit20 minGesamtzeit40 min

Zutaten

 500 g Süßkartoffeln
 1 EL Stärkemehl
 1 TL Salz
 1 TL Paprikapulver edelsüß
 2 EL Öl

Zubereitung

1

Den Ofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2

Zunächst die Süßkartoffeln waschen, schälen und anschließend der Länge nach in für Pommes typische Stifte schneiden. Die Pommes sollten ca. einen Zentimeter dick sein.

3

Öl, Salz und Paprika in einer großen Schüssel miteinander verrühren. Nun die Pommes zusammen mit einem Esslöffel Stärkemehl in einen verschließbaren Beutel geben und gut durchschütteln. Danach die Süßkartoffeln in die Schüssel zur Öl-Gewürz-Mischung geben und gut vermengen.

4

Die Pommes auf dem Backblech verteilen, sodass sie neben- und nicht übereinander liegen. Dann für 20-25 Minuten in den Ofen geben. In den letzten Minuten regelmäßig kontrollieren, damit sie nicht zu dunkel werden.
Die fertigen Süßkartoffel-Pommes evtl. nach dem Backen nochmals salzen und dann mit einem Dip deiner Wahl genießen.

Du bist noch auf der Suche nach einer leckeren Hauptspeise zu dieser Beilage? Schau doch mal hier bei unseren Rezepten für Hauptgerichte