AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Überbackenen Auberginen sind ein Gericht, das du superleicht nachkochen kannst. Es eignet sich außerdem wunderbar für alle, die auf Kohlenhydrate verzichten möchten.

Bildquelle: fomaA - stock.adobe.com

Menge3 Portionen
Arbeitszeit35 minKoch-/Backzeit45 minGesamtzeit1 Std. 20 min

Zutaten

 3 Auberginen
 4 Fleischtomaten
 6 EL Olivenöl
 1 Becher Crème fraîche
 150 g geriebener Gouda
 2 Frühlingszwiebeln
 1 Zwiebel
 1 Bund Petersilie
 1 Bund Dill
 Salz
 Pfeffer
 Oregano
Sonstiges
Dazu passt

Zubereitung

1

Wasche zunächst die Auberginen und entferne die Stielansätze. Nun kannst du sie der Länge nach in circa 1,5 cm dicke Scheiben schreiben.

2

Salze anschließend die Scheiben und lasse sie für ungefähr 20 Minuten ziehen. Wasche sie danach erneut kurz mit Wasser ab. Auf diese Weise wirst du den etwas bitteren Geschmack der Auberginen los.

3

Überbrühe jetzt die Tomaten, entferne die Schale und schneide sie in kleine Stücke. Schäle die Zwiebeln und hacke auch diese in kleine Stücke.

4

Gib nun Tomaten und Zwiebeln mit etwas Olivenöl in eine Pfanne und lasse sie für circa 10 Minuten köcheln. Würze den Inhalt der Pfanne außerdem mit Salz, Pfeffer und Oregano.

5

Gib als Nächstes Tomatensoße auf ein Backblech und verteile die Auberginenscheiben darauf. Würze die Scheiben anschließend mit Salz und Pfeffer.

6

Schneide außerdem die Frühlingszwiebeln in kleine Streifen. Vermische sie dann mit Crème fraîche und 50 g des Käses, sodass eine cremige Masse entsteht. Würze diese mit 1 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer, gehackter Petersilie und Dill ab.

7

Anschließend streichst du die Creme auf die Auberginen und bestreust alles mit dem übrigen Käse. Beträufle alles mit ein wenig Olivenöl und lasse die Auberginen für 45 Minuten bei 170 °C im Ofen backen.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.

Überbackene Aubergine – low carb