Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Kuerbis-Pfannkuchen

Wir lieben Pfannkuchen. Ob mit Zucker&Zimt, frischem Obst oder Schokolade. Doch diesen Herbst haben wir eine ganz besondere Kombination ausgepackt: Pancakes mit Kürbis! Diese saftigen, orangenen Pfannküchlein müsst ihr einfach versuchen!

Menge15 Portionen
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit15 minGesamtzeit30 min

Zutaten

 200 g Hokkaido-Kürbis
 200 ml Milchwir haben Hafermilch verwendet
 200 g Mehl
 80 g Zucker
 8 g Backpulver
 1 Prise Salz
 Öl zum Anbraten

Zubereitung

1

Den Kürbis waschen, halbieren und entkernen. Anschließend in kleinen Stücken für ca. 10 Minuten in kochendem Wasser garen.

2

Die Kürbisstückchen gemeinsam mit der Hafermilch in einem Standmixer geben und gut durchmixen.

3

Anschließend Mehl, Backpulver, Zucker und Salz hinzugeben und solange Mixen, bis eine cremige Masse entsteht. Außerdem Zimt, Ingwerpulver und Muskat hinzugeben und nochmals kurz vermixen.

4

Jetzt kann schon gebraten werden! Hierzu eine beschichtete Pfanne erhitzen, Öl hineingeben und Pfannkuchen für Pfannkuchen ausbacken! Verzieren könnt ihr die Pancakes ganz nach Belieben - von Nüssen bis hin zur Sahne ist alles denkbar!