AutorVeriSchwierigkeitAnfängerBewertung

Grießbrei geht auch vegan super einfach. Wer mal wieder Lust hat, die klassische Süßspeise zuzubereiten, doch auf tierische Zutaten verzichten will, der ist hier richtig. Milch aufkochen, würzen und Grieß unterjubeln ;-) Im Nu habt ihr euren veganen Grießbrei selbst gemacht!

Veganer Grießbrei
Menge2 Portionen
Arbeitszeit5 minKoch-/Backzeit10 minGesamtzeit15 min

Zutaten

 500 ml Milch (Hafer, Mandel, Soja)
 60 g Weichweizengrieß
 4 Tropfen Vanilleextrakt
 1 Prise Salz
 4 TL Zimt
 Agavendicksaft zum Süßen
 Toppings nach Belieben

Zubereitung

1

Die Milch zusammen mit Zimt, Salz und Vanilleextrakt aufkochen.

2

Weichweizengrieß mit einem Schneebesen langsam unterrühren und die Masse nochmal aufkochen lassen.

3

Vom Herd nehmen und quellen lassen.

4

Mit Agavendicksaft süßen und nach Belieben dekorieren: ob mit Zimt, Pflaumen, Früchten oder Soßen! :)