Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Einfache Zutaten, einfache Zubereitung, einfach himmlisch: Mit unserem Rezept ist der Waffelteig im Handumdrehen zusammengerührt und gelingt dir garantiert. Die fluffigen Waffeln schmecken mit Sahne, Früchten, Schoko oder ganz pur.

Warme Waffel mit Puderzucker

Bildquelle: Oliver Hopf - stock.adobe.com

Menge12 Portionen
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit15 minGesamtzeit30 min

Zutaten

 200 g Butter oder Margarine weich
 100 g Zucker
 4 Eier (Größe M)
 300 g Mehl
 2 TL Backpulver
 1 Prise Salz
 250 ml Milch

Zubereitung

1

Butter und Zucker gut schaumig rühren, danach nacheinander die Eier hinzugeben.

2

Das mit Backpulver und Salz vermischte Mehl hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

3

Das Waffeleisen vorheizen und etwas einfetten. Circa drei Esslöffel Teig in die Mitte geben und die Waffeln nach und nach backen.

4

Mit Puderzucker bestäuben und servieren.

So gelingen perfekte Waffeln

Mal ist es zu viel - mal zu wenig: Die richtige Menge an Teig ist jedoch essentiell für perfekte Waffeln. Mit diesem Teigportionierer* kann die genau passende Menge an Teig in das Waffeleisen gegeben werden. Leichte Handhabung und sauberes Dosieren ohne Kleckern - neben Waffeln auch perfekt für Crêpes oder Muffins.

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser - nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.