AutorSchamel MeerrettichSchwierigkeitAnfängerBewertung
SCHAMEL_Weisse_Schokoladen-Panna-Cotta

Panna Cotta zählt zu den beliebtesten Nachspeisen überhaupt. Das weiße Schokoladen Panna Cotta mit Johannisbeeren und Meerretich ist nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich ein absolutes Highlight.

Menge1 Portion
Arbeitszeit15 minGesamtzeit15 min

Zutaten

 250 ml Sahne
 250 ml Vollmilch 3,5% Fett
 80 g weiße Schokolade
 1 Vanilleschote
 5 Blatt Gelatine
 3 TL Zucker
 1 Prise Salz
 150 g Johannisbeeren
 2 Zweige Minze
 3 Butterkekse

Zubereitung

1

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschote der Länge nach einschneiden und das Mark herauskratzen. Johannisbeeren und Minze waschen und trocknen.

2

Milch zusammen mit Sahne, Vanilleschote und -mark in einem Topf aufkochen. Schokolade klein hacken und einrühren. Gelatine ausdrücken und in der Masse lösen. Mit Salz und Zucker abschmecken. Vanilleschote herausnehmen und die Masse auf die Gläser verteilen. Das Ganze kalt stellen.

3

Nach 20 Minuten ca. ⅓ der Johannisbeeren auf die Gläser verteilen und erneut kalt stellen. Die Panna Cotta sollte nach insgesamt 3 Stunden fertig sein.

4

Vor dem Servieren die Panna Cotta mit den restllichen Johannisbeeren, Sahne Meerrettich Preiselbeere und Minze garnieren.