AutorHENGLEINSchwierigkeitAnfängerBewertung
Wirsing-Rösti

Wirsing ist ein wahres Super-Gemüse, voll mit wertvollen Inhaltsstoffen Als Rösti zubereitet schmeckt das gesunde Gemüse noch viel besser und ist optional ohne Frühstücksspeck auch für Vegetarier geeignet.

Menge25 Portionen
Arbeitszeit30 minKoch-/Backzeit30 minGesamtzeit1 Std.

Zutaten

 1 Eimer HENGLEIN Reibekuchenteig "Rheinische Art"1 kg
 1 kleiner Wirsingca. 600 g
 2 Eier
 4 EL Haferflocken
 2 TL Kümmel
 4 EL Öl
 200 g Frühstücksspeck in Streifen
 Salz, Pfeffer
Für den Dip:
 300 g saure Sahne
 2 TL Senf
 2 TL Zitronensaft
 2 EL Gartenkräutertiefgekühlt
 Zucker
Dazu passt auch:

Zubereitung

1

Wirsing vierteln, putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Reibekuchenteig mit dem Wirsing, Eiern und Haferflocken vermischen. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen.

2

Öl in einer Pfanne erhitzen und knusprig goldbraune Reibekuchen nacheinander braten. Den Speck im übrigen Fett kross braten.

3

Für den Dip alle Zutaten miteinander vermischen.

Die Wirsing-Rösti mit Dip und Speck servieren.