Leckere Rezepte fürs Grillfest

Halloumi-Gemüse-Burger vom Grill

Von Fränkische RezepteHalloumi-Käse wird bei uns in der Familie auch "Quietsche-Käse" genannt, weil er beim Kauen so unterhaltsame Geräusche macht. Ursprünglich kommt er aus Zypern, hat mittlerweile aber auch den Weg auf unsere Teller in Franken gefunden. Er wird gerne zum Grillen verwendet und passt auch sehr gut als Fleischersatz auf Burger. In diesem Rezept vereinen wir beide Versionen und sind begeistert von dieser Burgerkombination vom Grill! Am besten bereitet man den Käse ein paar Stunden vorher zu, damit die leckere Marinade lange einziehen kann.

Scharfe Grillsoße

Von Fränkische RezepteHeute wird es scharf! Mit unserer scharfen Grillsoße hast du den perfekten Begleiter für die nächste Gartenparty. Am besten schmeckt die Soße zu Fleisch, aber auch zu Brot oder gegrilltem Gemüse passt sie wunderbar. Was kommt bei euch am liebsten auf den Grill? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

Auberginencreme

Von Fränkische RezepteUnsere leckere Auberginencreme eignet sich nicht nur zum Grillen aufs Fleisch oder Baguette, sondern schmeckt auch super zur fränkischen Brotzeit oder zu Kartoffeln. Die spritzige Limette in der Creme gibt einen Frischekick, während die Oliven und getrockneten Tomaten perfekt mit der Aubergine harmonieren. Ihr habt das Rezept beim letzten Grillfest direkt ausprobiert? Dann schreib uns doch einen Kommentar, wie euch die Creme geschmeckt hat!

Baguette selber backen – einfach und simpel

Von Fränkische RezepteDer französische Brotklassiker Baguette wird auch in Franken gerne serviert: Sei es zum Brunch, beim Grillen oder als Beilage. Wir verraten euch, wie ihr jetzt ganz einfach und schnell und mit nur 4 Zutaten ein leckeres, fluffiges Baguette selber zaubern könnt. Danach werdet ihr nie mehr welches kaufen!

Feta-Gemüse-Päckchen

Von KnoblauchslandNoch auf der Suche nach einer vegetarischen Alternative oder leckeren Beilage für das nächste Grillfest? Wie wäre es mit diesen leckeren Gemüse-Feta-Päckchen vom Grill: Sie sind schnell zubereitet, schmecken total lecker und können je nach Geschmack oder dem Gemüse, das man zuhause hat, variiert werden. Wir garantieren: Das schmeckt sogar Fleischliebhabern! Alternativ können die Päckchen statt auf den Grill auch einfach in den Backofen gegeben werden.

Tomaten-Gurken-Salat

Von Fränkische RezepteEin köstliches Rezept für den nächsten Grillabend: Unser Tomaten-Gurken-Salat. So lassen sich wunderbar regionales Gemüse - vielleicht sogar aus dem eigenen Garten? - verarbeiten. Noch dazu ist der Tomaten-Gurken-Salat schnell gemacht und schmeckt einfach so lecker!

Low-Carb Schweinebauch vom Grill

Von Fränkische RezepteFränkisches Essen hat ja oft den Ruf sehr ungesund zu sein. Das muss aber nicht! Wer sich zum Beispiel kohlenhydratarm ernährt, kann dennoch viele fränkische Klassiker in seinen Speiseplan integrieren. So auch unser Schweinebauch-Rezept. Als Beilagen kommen hier zum Beispiel Sauerkraut, Wirsing, ein frischer Salat oder anderes Gemüse in Frage.

Schweinebraten goes Grill

Von GQ-BayernEinen Schweinebraten vom Grill – ist das sein Ernst? Ja! Giuseppe Messina kennt keine Tabus, wenn es um die kreative Zubereitung von typischen bayerischen Gerichten geht. Diesmal hat er sich im Rahmen der Kampagne „Bayern glüht“ dem Schweinebraten gewidmet. Der Grill sollte allerdings groß genug sein, denn das Stück Fleisch aus der Schweineschulter in GQ-Qualität darf in einer feuerfesten Reine direkt auf dem Grill vor sich hin schmoren. Genauso wie das bunte Sommergemüse aus bayerischem Anbau, das der Kochprofi auf einem Backblech im Grill röstet.

Bayern Wrap

Von GQ-BayernBei den Grillrezepten von Giuseppe Messina reicht die richtige Grilltechnik allein oft nicht aus - seiner Kreativität sind nämlich kaum Grenzen gesetzt. Beim folgenden Rezept muss man auch die richtige Wickeltechnik beherrschen, denn die zarte Rinderlende schneidet er nach dem Grillen in Streifen und packt sie dann mit Gemüse, selbstgemachter Salsa, Pesto und Käse in Maisfladen. Das überzeugende Ergebnis: kompakte Wraps mit köstlicher Füllung.

Caesar Salad vom Grill

Von GQ-BayernEinen geräumigen Grill und eine feuerfeste Pfanne - mehr braucht Giuseppe Messina nicht, um aus regionalen bayerischen Zutaten in ausgezeichneter Qualität einen perfekten Sommersalat zu zaubern. Richtig bayerisch wird es vor allem durch die auf dem offenen Feuer gerösteten Brezenstücke, die er anstelle der üblichen Croutons verwendet. Der Clou sind die halbierten Romana-Herzen, die er kurz direkt auf dem Grillrost anbrät. Grillen wird so zu einer sehr feinen Zubereitungsart mit unzähligen Möglichkeiten. Wer bisher beim Wort Grillen nur an Würstchen und Steaks dachte, wird von Giuseppe Messinas kreativen Vorschlägen überrascht sein. Unbedingt Ausprobieren!

Nudelsalat mit Basilikum-Pesto

Von Fränkische RezepteZu jedem Grillabend gehört auch ein selbstgemachter Nudelsalat. Bei unserem Salat könnt ihr einige Zutaten aus dem heimischen Garten oder Hochbeet ernten. Zum Beispiel auch den Basilikum aus dem das selbstgemachte Pesto gemixt wird, aber auch die Tomaten, den Rucola oder Zupfsalat. Natürlich könnt ihr auch jede andere Zutat eurer Wahl ergänzen.

Halloumi-Spieße

Von Fränkische RezepteVegetarisch grillen ist langweilig? Unsere leckeren Halloumi-Spieße mit frischem Gemüse und einer würzigen Marinade beweisen dir garantiert das Gegenteil. Auch absolute Fleischfans werden garantiert hin und weg von dem großartigen Grillkäse sein.

Grill-Rezepte von Fleisch bis Nachtisch

Bei sommerlichen Temperaturen verabreden sich die Franken nicht nur auf dem Biergarten – zusammen mit Familie und Freunden wird auch gerne gegrillt. Ob Fleisch-Liebhaber, vegetarisch oder vegan spielt dabei keine Rolle. Für jeden Geschmack ist etwas dabei: viel Spaß beim Nachgrillen!

Nürnberger Bratwürste, Grillgemüse und Kartoffelsalat gehören zu euren kulinarischen Favoriten? Entdeckt unsere fränkischen Grill-Klassiker sowie kreative Rezeptideen für das nächste Grillfest. Viel Spaß beim inspirieren lassen und Nachgrillen!