Fränkische Beilagen zum Nachmachen

Kartoffel-Fenchel-Gratin

Von Fränkische RezepteDas Fenchel-Kartoffel-Gratin ist nicht nur gut für den Magen, sondern auch noch ein richtig guter Sattmacher. Wem das Gericht zu einfach ist, der kann das Gratin ganz einfach als Beilage zu Wild oder Fisch kochen. Guten Appetit!

Ofenkartoffeln – mal anders

Von Fränkische RezepteKartoffeln gehen einfach immer! Wer keine Lust auf Bratkartoffeln, Salzkartoffeln oder Pommes hat, sollte unbedingt mal dieses Rezept ausprobieren. Einfach mal was anderes, aber unheimlich lecker! Das Rezept eignet sich vor allem dann, wenn man eine Beilage für mehr Leute benötigt.

Gebackener Kürbis

Von Fränkische RezepteWas wäre der Oktober ohne Kürbisse. Heute zeigen wir euch wie ihr ihn im Ofen zubereitet. Ein super einfaches und schnelles Rezept. Natürlich könnt ihr auch noch anderes Gemüse, wie Zwiebeln, Karotten, Rote Beete oder Paprika auf die selbe Art im Ofen backen.

Omas Blumenkohlsalat

Von Fränkische RezepteWer keine Lust auf grünen Salat hat, sollte unbedingt dieses leckere Blumenkohl-Rezept von früher ausprobieren! Das Ganze kann entweder mit Speck oder auch vegetarisch mit allerlei Gemüse zubereitet werden. Dieser leckere Blumenkohlsalat eignet sich auch ideal als Vorspeise oder Beilage zu festlicheren Anlässen - bei Oma gab's den immer an Weihnachten.

Gesunde Radieschen-Chips

Von Fränkische RezepteGesunde Chips? Ja, das geht! Unsere gesunden Radieschen-Chips sind nicht nur schnell gemacht, sondern auch super lecker!

Meerrettich-Soße selber machen

Von Fränkische RezepteMeerrettich-Soße ist super schnell und einfach selbst zubereitet. Am besten eignet sich sehr frischer Meerrettich, dann schmeckt die Soße am aromatischsten. Gut dazu passen Tafelspitz oder kalter Braten.

Salzkartoffeln

Von Fränkische RezepteDie Zubereitungs- und Verarbeitungsmöglichkeiten von Kartoffeln sind nicht nur einfach sondern auch sehr vielfältig. Eine der unkompliziertesten Varianten ist das Dampfgaren. Während die Kartoffeln garen, kann Fisch, Fleisch oder Gemüse zubereitet werden. Von uns bekommt ihr eine ausführliche Anleitung:

Einfache Tellersulze

Von Fränkische RezepteSaure Sulzen werden in Franken gerne als kleine Vorspeise oder als Garnitur für kalte Platten serviert. Sie werden oft mit Kartoffeln oder auch zur Brotzeit verspeist. Ihre geleeartige Beschaffenheit erhält die Sulze durch Leimstoffe, die stark quellen, sich in feuchter Hitze lösen und beim Erkalten unter Bindung von Flüssigkeit steifen. Sulzen sind daher auch nur im kalten Zustand steif.

Honig-Bier-Brot

Von Fränkische RezepteHonig und Bier - eine Kombination, die auf den ersten Blick vielleicht etwas ungewöhnlich scheint, aber tatsächlich kulinarisch richtig gut zusammen passt! In Franken ist es ja sowieso nichts Neues, dass das Bier nicht nur ins Glas oder den Krug, sondern auch auf den Teller kommt. Unser Honig-Bier-Brot mit fränkischem Bier ist ein wahrer Genuss. Welche Biersorte ihr wählt, bleibt euch und eurem Geschmack überlassen. Mit einem Pils wird das Brot etwas kräftiger, mit einem hellen Bier eher etwas milder. Am besten: Durch die fränkische Biervielfalt probieren und am Ende entscheiden, welche Sorte man am liebsten für das Honig-Bier-Brot verwendet!

Pommes selber machen

Von Fränkische RezepteAußen knusprig, innen weich und mit Ketchup - so mögen wir unsere Pommes am liebsten. Wie ihr zuhause ganz ohne Fritteuse leckere Pommes selber machen könnt, das verraten wir hier! Alles was ihr dafür benötigt, ist ein Backofen, Kartoffeln und Gewürze.

Vitaminbombe: Smoothie Bowl

Von KnoblauchslandEgal, ob zum Frühstück, nach dem Sport oder einfach als Snack zwischendurch - Smoothies sind einfach immer lecker und total gesund. Wer keine Lust auf ein klassisches Smoothie-Getränk hat, kann das Ganze auch in eine Schüssel füllen, mit verschiedenen Toppings bedecken und auslöffeln. Je, nachdem welches Obst und Gemüse sowie Toppings man zuhause hat, variiert die Smoothie-Bowl also von mal zu mal. Aber eines steht fest: Eine supergesunde Vitaminbombe ist sie immer!

Kartoffelrosen

Von Fränkische RezepteWer seine Gäste beeindrucken möchte, der sollte bei der nächsten Party anstelle von Pommes, Bratkartoffel oder anderen Kartoffel-Arten mal diese hübschen Röschen servieren. Die Zubereitung ist, wenn man einmal den Dreh raus hat ganz einfach! Am besten verwendest du hierfür einen Hobel, dann sind alle Kartoffel-Scheiben gleich dick und somit gleichzeitig fertig.

Beilagen in der Fränkischen Küche

Die Franken sind bekannt für ihre köstlichen Fleischspezialitäten. Doch was wäre eine deftige Mahlzeit ohne Beilage? Richtig: unvollständig! Ein Braten ohne Blaukraut, Bratwürste ohne Sauerkraut oder ein Schnitzel ohne Kartoffelsalat? Ob Kloß, Kartoffeln oder Gemüse – die besten Beilagen der fränkischen Küche findet ihr hier!

Ob Wirsing, Blaukraut oder Krokette – die Welt der fränkischen Beilagen ist groß und bunt. In Franken findet sich zu jedem Gericht die perfekte Kombination aus knackigem Gemüse und schmackhaften Kohlenhydraten. Diese Kategorie gehört allen fränkischen Beilagen, die es verdient hätten, auch mal die Hauptrolle zu spielen.