Brot, Brötchen und passende Aufstriche

Fränkischer Brotzeit-Salat

Von Fränkische RezepteEinen leckeren fränkischen Brotzeit-Salat könnt ihr nicht nur im Biergarten genießen, sondern mit diesem Rezept auch Zuhause! Wer Presssack nicht mag, kann einfach mehr Fleischwurst, Leberkäse oder Käse verwenden.

Ansbacher Katzbrot

Von Fränkische RezepteDas Katzbrot aus Ansbach - der einfache Genuss, wenns schnell gehen muss!

Gemischter Presssack mit Musik

Von Fränkische RezeptePresssack ist unter anderem auch bekannt als Presswurst, Presskopf oder Schwartenmagen. Die deftige Wurst wird in unserem Rezept mit einer Marinade aus Essig, Öl und Zwiebel, der "Musik" angerichtet und ist in Franken vor allem während den warmen Jahreszeiten sehr beliebt.

Stadtwurst mit Musik

Von Fränkische RezepteStadtwurst mit Musik ist eine traditionell fränkische Brotzeit. Der Klassiker wird mit einer gut gewürzten geräucherten Brühwurst zubereitet. "Mit Musik" bedeutet, dass die Wurst mit einer Marinade aus Essig, Öl, Salz, Pfeffer und Zwiebel angerichtet wird.

Kartoffelbrot

Von Fränkische RezepteKartoffelbrot ist ein saftiges, leckeres Brot, für das man neben den Kartoffeln nur wenige weitere Zutaten benötigt. Wie ihr es Schritt für Schritt nachbacken könnt, findet ihr hier in unserem Rezept.

Low-Carb Brötchen

Von Fränkische RezepteWenn ihr Kohlenhydrate einsparen möchtet, eignen sich unsere Low-Carb Brötchen perfekt dafür! Die luftigen Brötchen sind nicht nur figurfreundlich und köstlich, sondern auch leicht zuzubereiten.

Kresse-Pesto selbstgemacht

Von Fränkische RezepteGrünes Pesto selber machen - bei unserem Rezept nicht nur klassisch mit Basilikum. Wir verfeinern das Ganze mit leckerer Kresse für das gewisse Etwas. Viel Spaß beim Nachmachen!

Hiffenmark

Von Fränkische RezepteHagebutten sammelt man am besten im Herbst, da sie zu der Zeit noch sehr viel Fruchtfleisch haben. Um aber auch in anderen Jahreszeiten in den schmackhaften Genuss zu kommen, eignet sich unser selbstgemachtes Hiffenmark perfekt, weil es sich bei guter Lagerung lange hält. Hiffenmark ist außerdem vielseitig einsetzbar: ob als Brotaufstrich, Füllung für Krapfen und Plundergebäck oder als Dip für Hefe- und Blätterteiggebäck, es schmeckt einfach immer!

Schnelles Dinkel-Vollkorn-Brot

Von Fränkische RezepteBrot backen kann so einfach sein. Wir haben in tolles und gesundes Brot-Rezept für euch. Das Dinkel-Vollkorn-Brot ist schnell zubereitet und schmeckt unheimlich lecker. Tipp: Die Nüsse und Leinsamen könnt ihr auch mit anderen Zutaten ersetzen, z.B. Haselnüssen. In nur 3 Schritten zum perfekten Brot - los geht's!

Schlenkerla Käse

Von Rauchbierbrauerei SchlenkerlaFranken ist bekannt für Biergärten und -keller. Was dort nicht fehlen darf, ist ein leckerer Käse. Der Obatzda heißt bei uns Gerupfter, doch eine ganz besondere Variante heißt "Schlenkerla-Käse". Benannt nach der Brauereigaststätte Schlenkerla in Bamberg. Diese ist neben dem weltberühmten Rauchbier auch bekannt für den eigenen Käse. Alle Freunde und Neugierige können diesen nun ganz einfach nachmachen. So holt ihr euch das Schlenkerla-Feeling nach Hause.

Kochkäse

Von PassiMit diesem Rezept gelingt der Klassiker eines jeden Bierkellers garantiert auch Zuhause! Eine frische Scheibe Brot dazu und schon kann der Kochkäse verputzt werden.

Kürbismarmelade

Von Fränkische RezepteKürbismarmelade - so können wir den Herbst ein bisschen länger genießen. Schmeckt super lecker auf dem Brot oder als Dip zum Käse.

Leckere Rezepte rund ums Brot

Eine Semmel zum Frühstück, das wortwörtliche Pausenbrot, eine Brezel fürs Büro oder die Stulle zum Abendessen – Brot ist treuer Begleiter der Franken und schon lange essentieller Bestandteil der fränkischen Küche. Am besten schmeckt ein gutes Brot natürlich mit herzhaftem Belag, fruchtiger Marmelade oder einem cremigen Aufstrich. Hier kommt ihr zu unseren liebsten Brotzeit-Rezepten!

Nirgendwo ist das Angebot an Brot so vielfältig wie in Deutschland. Und nirgendwo isst man so viel Brot wie bei uns. Auch die Franken lieben ein herzhaftes Bauernbrot oder eine leckere Brezel und eine traditionelle Brotzeit lässt jedes Franken-Herz höher schlagen. Ob mit Leberwurst, Schinken, Gerupftem, Ziebeleskäse oder klassisch mit Butter – fränkisches Brot schmeckt immer.