Rezept-Klassiker aus Franken

Fränkische Zwetschgenklöße

Von Fränkische RezepteKlöße sind aus der fränkischen Küche nicht wegzudenken. Es gibt sie aber nicht nur in der deftigen Variante, sondern auch als Süßspeise. Unsere Zwetschgenklöße sind so lecker, sie schmecken fast wie bei Oma.

Baumwollene Klöße

Von Fränkische RezepteKlöße weich wie Baumwolle? Das klingt nach einem wahrgewordenen Traum. Baumwollene Klöße sind eine fränkische Spezialität und bezeichnen gekochte Kartoffelknödel. Sie zeichnen sich durch ihre besondere Saugkraft aus und sind so der perfekte Begleiter einer jeden Soße! Damit die baumwollenen Klöße gelingen, benötigt man die richtige Sorte Kartoffel: in diesem Fall mehlige, trockene.

Hirschbraten

Von Fränkische RezepteWer eine Abwechslung zum klassischen Rind-, Schweine- oder Geflügelfleisch braucht ist hier genau richtig. Jeder, der gerne Wild mag oder sich einfach mal ausprobieren möchte, kann mit diesem Rezept einen leckeren Hirschbraten zubereiten. Wir empfehlen Kartoffelklöße, Blaukraut und Pilze als Beilage.

Wurstsalat fränkische Art

Von Fränkische RezepteEin echter Brotzeit-Klassiker und ein beliebtes kühles Abendessen: unser Wurstsalat ist das ideale Essen bei heißen Temperaturen. Außerdem ist er schnell und in wenigen Schritten zubereitet - und schmeckt garantiert immer. Versucht unser Wurstsalat Rezept nach heimischer Tradition.

Der Gerupfte: Obadzda auf Fränkisch

Von Fränkische RezepteOb auf dem Keller, im Biergarten oder auf der Terrasse daheim. Der Gerupfte zählt in Franken zu den beliebtesten aller Käsevariationen. Im Süden bekannt als Obatzda hat er sich im Frankenland auf beinahe jeder Käseplatte etabliert. Der Gerupfte ist schnell zubereitet, vereint würzigen Käse mit frischen Zwiebeln und sorgt garantiert für cremigen Genuss!

Backstakäs mit Musik

Von Fränkische RezepteBacksteinkäse ist vor allem im Sommer auf den Bierkellern sehr beliebt. Aber warum nicht mal selbst Zuhause machen? Wir verwenden Limburger Käse, weil er, wie es der Name schon verrät wie ein Backstein aussieht.

Bamberger “Bumberskraut”

Von Interessengemeinschaft Bamberger Gaertner eVDas Bamberger "Bumberskraut" ist ein Rezept der Interessengemeinschaft der Bamberger Gärtner e.V.. Das Bumberskraut ist eine super Beilage zu Bratwürsten, Braten und anderen deftigen Fleischgerichten - es ist also die perfekte Beilage in der fränkischen Küche.

Fränkische Saure Pfiffer

Von Fränkische RezepteEin absolutes Highlight für Pilzliebhaber: "Saura Pfiffer". Erfahrenen Pilzesammlern oder Liebhabern von Pilzen sollte dieses Gericht bereits bekannt sein. Für alle anderen gilt: unbedingt mal ausprobieren! Viel Spaß beim nachmachen und guten Appetit!

Brotkuchen

Von Fränkische RezepteBrotkuchen oder auch Zwiebelfladen genannt ist ein fränkisches Gebäck, das bei dem ein oder anderen Kindheitserinnerungen hervorruft. Hier zeigen wir euch, wie ihr die traditionelle Leckerei zubereiten könnt.

Süßer Kartoffelkuchen

Von Fränkische RezepteVor allem die Oberfranken haben eine Vorliebe für Kartoffelgerichte. Schon früher war die Kartoffelernte so ertragreich, dass noch heute traditionelle Mehlspeisen mit einem großen Anteil an Kartoffelteig ersetzt werden. Der süße Kartoffelkuchen ist unter anderem auch als Schnorrkuchen bekannt und eignet sich perfekt als besonderer Kuchen zum Kaffee.

Fränkisches Zwiebelfleisch

Von Fränkische RezepteEin deftiges Zwiebelfleisch ist ein schönes Stück Fleisch vom Schwein oder vom Rind, das ausgiebig in Zwiebeln und Fett geschmort wird. Diese Spezialität erfreut sich vor allem in Oberfranken besonderer Beliebtheit und kommt gerne mal als Sonntagsessen auf den Tisch. Wir empfehlen selbstgemachte Spätzle zum Zwiebelfleisch – einfach, fränkisch, lecker!

Fränkisches Hochzeitsessen

Von Fränkische RezepteEigentlich simpel und trotzdem wahnsinnig lecker! So gehört es sich für einen fränkischen Klassiker und Tafelspitz mit Meerrettichsoße, Bandnudeln und Preiselbeeren ist auf jeden Fall einer! Dieses deftige Gericht wurde traditionell an Hochzeiten serviert, schmeckt aber nicht nur zu Feierlichkeiten, sondern auch an jedem anderen Tag! An Gudn!

Traditionell, urig, fränkisch.

Die fränkische Küche ist vielseitig – und das war sie schon immer. Hier findet ihr jedoch lediglich die ganz ganz klassischen Gerichte. Solche, die schon Großmutter zubereitet oder deren Geheimzutaten seit Jahrzehnten der nächsten Generation weitergegeben werden.