Rezept-Klassiker aus Franken

Gegrillter Saibling

Von Fränkische RezepteFrischer fränkischer Saibling schmeckt auch vom Grill richtig gut! Mit den passenden Kräutern und Gewürzen wird der heimische Fisch zum gegrillten Leckerbissen.

Klassische Gemüsesuppe

Von Fränkische RezepteSuppen schmecken fad und sättigen nicht? Dann hast du noch nicht unsere klassische, herzhafte Gemüsesuppe probiert! Sie ist gut gewürzt, deftig und macht garantiert satt. Ein simples und kalorienarmes Rezept mit viel gesundem Gemüse und intensivem Geschmack durch Rosmarin und Gemüsebrühe. Und das Beste ist: Ihr seid total variabel und könnt jegliches Gemüse oder Würstchen verwenden, was ihr gerade daheim habt.

Schaschlik-Spieße

Von Fränkische RezepteSchaschlik-Spieße einfach selber machen, statt schon fertig kaufen? Das gelingt garantiert auch dir! Doch dafür solltest du etwas Zeit und Geduld einplanen. Im Rezept findest du außerdem ein passendes Rezept für eine Sauce zu den Spießen. Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen!

Süßer Weckla-Auflauf

Von Mord in Franken - der PodcastDer Weckla-Auflauf ist ein Rezept für die ganze Familie. Aus alten Brötchen wird so im Handumdrehen eine feine Süßspeise - ob zum Nachtisch oder für Zwischendurch. Lasst es euch schmecken!

Fränkische Brezenknödel

Von Mord in Franken - der PodcastDiese fränkischen Brezenknödel sind bekannt aus dem Podcast "Mord in Franken". In diesem werden sie zu einem leckeren Kräuter-Krustenbraten genossen. Ob mit oder ohne Braten: hier kommt ein hervorragendes Knödelrezept!

Klassische Maibowle

Von Fränkische RezepteWer gerade durch die Fränkischen Wälder zieht, kann an der ein oder anderen Stelle aktuell auf Waldmeister, auch Maikraut genannt, stoßen. Das Kraut wächst in Laubwäldern an schattigen Plätzen unter Bäumen und Sträuchern. Damit ihr den Waldmeister auch verzehren könnt, solltet ihr ihn unbedingt vor der Blüte pflücken, denn mit beginnender Blüte steigt der Cumaringehalt, wodurch es zu unangenehmen Nebenwirkungen kommen kann.

Strudelteig Grundrezept

Von Fränkische RezepteEin Strudelteig ist eigentlich super easy selbst gemacht. Es braucht nicht viele Zutaten und viel Aufwand ist es auch nicht. Das schwierigste dabei ist eher das Einrollen am Ende, aber mit ein wenig Übung gelingt auch das im Schlaf. Übrigens lässt sich der Teig auch gut einfrieren. Er hält sich im Tiefkühlfach ca. 3 Monate.

Schneller Sandkuchen

Von Fränkische RezepteDieser saftige Sandkuchen ist das perfekte Rezept, wenn sich am Morgen Gäste zum Nachmittagskaffee anmelden. Denn er ist blitzschnell zubereitet und die Zutaten dafür hat man meistens auch immer parat.

Rinderleber mit Apfel & Meerrettich-Crunch

Von Schamel MeerrettichRinderleber zubereiten macht man nicht alle Tage. Daher haben wir hier die perfekte Anleitung - inklusive leckerem Meerrettich-Crunch! Mit diesem Rezept könnt ihr Freunde, Familie und Gäste garantiert verblüffen.

Schweinebäckchen in Dunkelbiersoße

Von Fränkische RezepteDie zarten Bäckchen in deftiger Biersoße sind eine prima Variante des fränkischen Sonntagsbraten. In Franken gibt es zum zarten Fleisch traditionell Klöße und Blaukraut. Aber auch Kartoffel-Stampf und Karottengemüse schmecken dazu hervorragend.

Butterschmalz (Ghee) selber machen

Von Fränkische RezepteButterschmalz ist unter vielen Namen bekannt: Braune Butter, Nussbutter oder ganz modern Ghee. Man spricht bei Butterschmalz auch von "Geklärte Butter", da es sich um reines Butterfett ohne Molke handelt, wodurch die Butter beim Braten oder Kochen höher erhitzt werden kann.

Speckknödel selber machen

Von Fränkische RezepteSpeckknödel sind in Tirol wahre Klassiker. Aber auch im Frankenland werden sie sehr gerne gegessen. Wie du die leckeren Knödel zubereitest, erfährst du hier.

Traditionell, urig, fränkisch.

Die fränkische Küche ist vielseitig – und das war sie schon immer. Hier findet ihr jedoch lediglich die ganz ganz klassischen Gerichte. Solche, die schon Großmutter zubereitet oder deren Geheimzutaten seit Jahrzehnten der nächsten Generation weitergegeben werden.