Low-Carb Rezepte zum Nachmachen

Kohlrabi-Karotten-Apfel-Salat

Von Fränkische RezepteEine Mischung aus süß, sauer und herrlich frisch. Schnell zubereitet und dazu noch super gesund, denn in unserem Salat-Rezept stecken gleich 3 wertvolle Vitaminbomben. Kohlrabi ist reich an Vitamin C, Karotten enthalten außerdem sehr viel A-Vitamine und Äpfel... Naja, wir kennen doch alle den Spruch mit dem Apfel und dem Doktor :)

Spargel-Burger mit Honig-Senf-Sauce

Von Fränkische RezepteFür alle Spargel-, Grill- und Burger-Fans ist dieses Rezept genau das richtige, denn es vereint gleich alle drei Leidenschaften. Unseren Burger belegen wir als vegetarischen Burger mit Halloumi-Käse. Wir können uns den Burger aber auch sehr gut mit einem Putensteak oder einem Rinder-Patty vorstellen.

Pesto Rosso

Von Fränkische RezepteHeute geht es für uns kulinarisch in den Süden, genauer gesagt nach Italien. Denn im Grunde findet man dort sehr viele Ähnlichkeiten zu Franken. Die Italiener lieben gutes Essen und trinken dazu gerne Wein. Das italienische Pesto Rosso könnt ihr zu Pasta oder auf frischem Ciabatta genießen. Auf jeden Fall darf eine gute Flasche von eurem Lieblings-Frankenwein nicht fehlen :) Buon Appetito, Saluti und Prost!

Spargel-Feta-Salat

Von Fränkische RezepteWer Spargelsalat bisher nur mit weißem Spargel kennt, der sollte unbedingt mal unser neues Rezept ausprobieren. Der Salat aus grünem Spargel, Tomaten und Feta ist nicht nur perfekt als Grillbeilage, sondern schmeckt auch als alleinige Mahlzeit fantastisch, macht satt und ist noch dazu sehr gesund. Also gerne eine Portion mehr essen :)

Kichererbsen-Salat mit Lachs

Von Fränkische RezepteSobald die Temperaturen wärmer werden, steigt auch die Lust auf leckeren Salat. Der Kichererbsen-Salat ist da eine super Idee, denn er besteht aus lauter gesunden Zutaten! Viel Proteine, Omega-3-Fettsäuren, Eisen und natürlich Vitamine. Da darf man gerne mal eine Portion mehr essen.

Halloumi richtig zubereiten

Von Fränkische RezepteHalloumi kennst du nicht? Dann wird es höchste Zeit, denn richtig zubereitet kann die Käsespezialität aus Zypern so manchem Steak auf dem Grill die Show stehlen. Der Halloumi-Käse ist nämlich vor allem als Grillkäse bekannt. Doch er kann noch viel mehr!

Möhren-Zucchini-Puffer

Von Fränkische RezepteKartoffelpuffer kann jeder - doch hast du schon unsere Möhren-Zucchini-Puffer ausprobiert? Diese liefern die Extra Portion Gemüse und sind außerdem Low-Carb. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Bärlauch-Mandel-Pesto

Von Fränkische RezepteEndlich geht sie wieder los, die Bärlauchzeit! Ein Pesto ist eine super Möglichkeit eine größere Menge Bärlauch zu verarbeiten. Das Pesto hält sich im Kühlschrank einige Tage und wer gleich etwas mehr machen will, der kann ein paar Gläser an Freunde, Familie oder Nachbarn verschenken.

Omelett mit grünem Spargel, Tomaten und Meerrettich

Von Schamel MeerrettichWie herrlich schmeckt eigentlich Omelett? Die Kombination aus Eiern und frischem Gemüse ist ein wahrer Gaumenschmaus. Wir haben euch heute eine tolle Variation mit grünem Spargel und Meerrettich zusammengeschrieben, die es sich definitiv lohnt, nachzumachen!

Energiebällchen – gesund naschen

Von Fränkische RezepteIch weiß nicht, wie es euch geht, aber ich neige gerade im Homeoffice dazu ständig irgendetwas zu Essen in mich hineinzustopfen. Wer genauso gerne snackt wie ich, dem empfehle ich diese leckeren und gesunden Energiebällchen (oder auch bekannt als Energy Balls). Die versprechen was sie halten, denn sie sorgen nicht nur für einen echten Energiekick!

Fruchtleder – gesund naschen

Von Fränkische RezepteGummibärchen sind zwar sehr lecker, haben jedoch keinerlei Vitalstoffe und dafür reichlich Zucker. Wer sich gesünder ernähren will, für den ist das selbstgemachte Fruchtleder, die perfekte Alternative! Geschmacklich und in der Konsistenz erinnern die süßen Röllchen nämlich stark an Gummibärchen.

Karotten-Salat

Von Fränkische RezepteKarotten sind ein hervorragender Vitamin- und Mineralstoff-Lieferant. Als Salat wird die Karotte roh und in Verbindung mit Öl verzehrt, wodurch die Nährstoffe besonders gut vom Körper aufgenommen werden können. Speichert euch dieses Rezept also unbedingt ab und integriert es ab und zu mal in eines euerer Gerichte.

Die kohlenhydratarme Alternative

Low Carb (low carbohydrates) bedeutet “wenig Kohlenhydrate”. Dabei handelt es sich um eine Ernährungsform, weniger um eine Diät, jedoch wunderbar mit einer solchen kombinierbar.

Ein Kloß mit Soß, ein Leberkäs-Brötchen und ein klassischer Käsekuchen fallen schon mal raus aus dem low-carb-Konzept. Doch keine Angst, fränkisch kochen kann man tatsächlich auch mit wenigen Kohlenhydraten.

Alles rund um das Thema Low Carb Kochen und Backen erfahrt ihr in diesem Blogartikel.