Gesucht: Das beste selbstgebraute Bier Frankens!

[Anzeige] Es wird spannend! Die Suche nach dem besten selbstgebrauten Bier Frankens geht langsam in die heiße Phase. Vom 18.10. bis zum 29.10.2021 könnt ihr das fertige Bier beim Hobbybrauer-Wettbewerb von Leikeim einreichen, euch den Titel “Bester Hobbybrauer Frankens 2021” und einen tollen Gewinn sichern!

Hier klicken für mehr Infos
leikeim hobbybrauer wettbewerb

Rezept-Klassiker aus Franken

Himmlischer Apfelkuchen mit Zimtstreuseln

Von Fränkische RezepteApfelkuchen ist ein echter Klassiker am fränkischen Kuchenbuffet. Diesmal haben wir aus den Äpfeln im Garten einen besonders himmlischen Kuchen gezaubert: mit Äpfeln, selbstgemachtem Apfelmus und Zimtstreuseln. Den solltet ihr unbedingt probieren! Der leckere Kuchen wird im Handumdrehen vegan, wenn ihr statt Butter einfach Margarine verwendet.

Augsfelder Zwiebelbrot

Von LauraDieses Rezept ist die perfekte Ergänzung zum fränkischen Federweißer. Am besten schmeckt die Kombination natürlich in guter Gesellschaft, wie beispielsweise am Federweißerabend im Augsfelder Sportheim. Vielen Dank liebe Annette, dass du mir das Rezept für das deftige Zwiebelbrot verraten hast :)

Erdäpfelkäs

Von Fränkische RezepteErdäpfelkäs oder Kartoffelkäse ist ein typisch fränkisches Gericht von früher. Im Alltag musste man zeitweise sehr sparsam kochen und hat oft Erdäpfelkäs zubereitet: günstig und einfach lecker! Erdäpflkäs könnt ihr perfekt auf einer Scheibe Brot genießen und mit Zwiebeln, Radieschen oder Gurken garnieren.

Bier gehört einfach zu Franken wie die Butter auf’s Brot

Bier-Brownies

Von Fränkische RezepteBrownies sind vor allem dank ihrer saftigen Konsistenz ein beliebtes Gebäck. Wenn du diesem Klassiker jedoch das besondere Etwas verleihen möchtest, haben wir hier das richtige Rezept für dich. Unsere Bier-Brownies sind schnell zubereitet und überzeugen durch ihren Geschmack, der an Malzbier erinnert. Ein leckeres Dessert aus Schokolade und Bier - was will ein Franke mehr?!

Honig-Bier-Brot

Von Fränkische RezepteHonig und Bier - eine Kombination, die auf den ersten Blick vielleicht etwas ungewöhnlich scheint, aber tatsächlich kulinarisch richtig gut zusammen passt! In Franken ist es ja sowieso nichts Neues, dass das Bier nicht nur ins Glas oder den Krug, sondern auch auf den Teller kommt. Unser Honig-Bier-Brot mit fränkischem Bier ist ein wahrer Genuss. Welche Biersorte ihr wählt, bleibt euch und eurem Geschmack überlassen. Mit einem Pils wird das Brot etwas kräftiger, mit einem hellen Bier eher etwas milder. Am besten: Durch die fränkische Biervielfalt probieren und am Ende entscheiden, welche Sorte man am liebsten für das Honig-Bier-Brot verwendet!

Gebackener Karpfen

Von Fränkische RezepteAb September beginnt die Karpfenzeit in Franken. Bis April, also in allen Monaten mit "r" wird der heimische Fisch dann in allen verschiedenen Variationen und Zubereitungsarten kulinarisch genossen. Diesmal haben wir gebackenen Karpfen im Backofen gemacht. Dazu passen Salzkartoffeln und ein leckeres Glas Frankenwein.

Koch- und Backvideos

Fränkischer Kirschmichel

Von Fränkische RezepteDas ist Kindheit pur: Fränkischer Kirschmichel oder auch Kirschenmännle genannt haben wir bereits als Kinder geliebt! Und auch jetzt zaubern wir die leckere Süßspeise immer noch gerne, wenn Brötchen vom Vortag übrig bleiben. Die ideale Resteverwertung! Am besten schmeckt der Kirschmichel warm aus dem Ofen, mit etwas Puderzucker bestäubt und einer Kugel Vanilleeis dazu.

Pesto Rosso

Von Fränkische RezepteHeute geht es für uns kulinarisch in den Süden, genauer gesagt nach Italien. Denn im Grunde findet man dort sehr viele Ähnlichkeiten zu Franken. Die Italiener lieben gutes Essen und trinken dazu gerne Wein. Das italienische Pesto Rosso könnt ihr zu Pasta oder auf frischem Ciabatta genießen. Auf jeden Fall darf eine gute Flasche von eurem Lieblings-Frankenwein nicht fehlen :) Buon Appetito, Saluti und Prost!

Spargel-Feta-Salat

Von Fränkische RezepteWer Spargelsalat bisher nur mit weißem Spargel kennt, der sollte unbedingt mal unser neues Rezept ausprobieren. Der Salat aus grünem Spargel, Tomaten und Feta ist nicht nur perfekt als Grillbeilage, sondern schmeckt auch als alleinige Mahlzeit fantastisch, macht satt und ist noch dazu sehr gesund. Also gerne eine Portion mehr essen :)

Neu auf unserem Rezepte-Blog:

Alle Artikel anzeigen

Low Carb auf Fränkisch

Gefüllte Paprika mit Ricotta-Meerrettich-Creme

Von Schamel MeerrettichMeerrettich ist eine supergesunde und vielseitig anwendbare Wurzel. Unter anderem hilft sie dabei das Immunsystem zu stärken, was besonders in den grauen Wintermonaten wichtig ist. Mit dem folgendem Rezept könnt ihr eure Abwehrkräfte stärken und gleichzeitig lecker schlemmen!

Süßkartoffeln mit Meerrettich-Ziegenkäse-Füllung

Von Schamel MeerrettichJetzt im Herbst ist es besonders wichtig, die eigenen Abwehrkräfte zu stärken und sich vor fiesen Erkältungen zu schützen. Meerrettich gilt dabei als wahre Wunderwaffe! Zum Glück lässt sich die scharfe Wurzel sehr einfach in leckere Rezepte integrieren – wir verraten wie!

Fischeintopf

Von Fränkische RezepteDieses Rezept ist eine willkommene Abwechslung zu gewöhnlichen Eintöpfen mit Fleisch oder Kartoffeln. Es bringt eine Briese Meeresluft in deine Küche und versorgt dich noch dazu mit vielen Nährstoffen, die du bei diesem nasskalten Wetter gut gebrauchen kannst.

Profil erstellen und richtig loslegen:

  • Markiere deine Lieblingsrezepte mit einem Herz

  • Finde diese in deiner persönlichen Merkliste wieder

  • Lade Schritt für Schritt deine eigenen Rezepte hoch

  • Bewerte Rezepte, die du schon ausprobiert hast

  • Teil deine Meinung und kommentiere Rezepte

Jetzt eigenes Profil erstellen

Hauptgerichte mit Fleisch

Schnelles Sandwich

Von AmelieSandwiches sind das perfekte Abendessen, wenn man nach einem langen Tag nachhause kommt oder zwischendurch auf dem Sprung ist. Sie sind schnell zubereitet und schmecken einfach lecker! Außerdem kann man mit Sandwiches ganz einfach Reste verwerten und einfach das verwenden, was man so zuhause hat.

Filettopf für viele Gäste

Von Fränkische RezepteDiesen leckeren Filettopf gibt es oft bei uns, wenn mehrere Gäste zu besuchen kommen, wie beispielsweise an Geburtstagen oder Weihnachten. Er ist schnell zubereitet und die Soße schmeckt unheimlich lecker! Gut passen dazu Nudeln oder Kartoffeln. Tipp: Am besten schmeckt die Soße, wenn man sie einen Tag vorher zubereitet, sodass sie genug Zeit zum ziehen hat.

Deftiger Jägertopf mit Champignons

Von Fränkische RezepteEin Räubertopf ist das perfekte Gericht, wenn man viele hungrige Gäste zu Besuch hat. Er ist schnell zubereitet und macht garantiert alle satt! Wir essen am liebsten Kartoffeln oder einfach Brötchen dazu. Große Empfehlung für die nächste Party!

Beilagen

Ofenkartoffeln – mal anders

Von Fränkische RezepteKartoffeln gehen einfach immer! Wer keine Lust auf Bratkartoffeln, Salzkartoffeln oder Pommes hat, sollte unbedingt mal dieses Rezept ausprobieren. Einfach mal was anderes, aber unheimlich lecker! Das Rezept eignet sich vor allem dann, wenn man eine Beilage für mehr Leute benötigt.

Gebackener Kürbis

Von Fränkische RezepteWas wäre der Oktober ohne Kürbisse. Heute zeigen wir euch wie ihr ihn im Ofen zubereitet. Ein super einfaches und schnelles Rezept. Natürlich könnt ihr auch noch anderes Gemüse, wie Zwiebeln, Karotten, Rote Beete oder Paprika auf die selbe Art im Ofen backen.

Omas Blumenkohlsalat

Von Fränkische RezepteWer keine Lust auf grünen Salat hat, sollte unbedingt dieses leckere Blumenkohl-Rezept von früher ausprobieren! Das Ganze kann entweder mit Speck oder auch vegetarisch mit allerlei Gemüse zubereitet werden. Dieser leckere Blumenkohlsalat eignet sich auch ideal als Vorspeise oder Beilage zu festlicheren Anlässen - bei Oma gab's den immer an Weihnachten.

So isst Franken!

Nach wie vor legen wir Franken Wert auf gute Hausmannskost. Ob Brotzeit mit Bier, Flammkuchen mit Federweißer oder einfache Kartoffelklöße – die Tradition, Regionalität und Qualität finden stets Platz am fränkischen Esstisch. Doch wir verschließen uns nicht vor neuen Einflüssen und freuen uns, bekannte Gerichte neu zu interpretieren und veränderten Bedürfnissen und Ernährungsformen anzupassen.

So ist es möglich, die fränkische Küche als vielseitig und experimentierfreudig zu betrachten, ohne jedoch den Fokus der einfachen Zubereitung und regionalen Zutaten zu verlieren. Es macht uns stolz, die fränkische Esskultur auch nach dieser langen Historie nun aktiv mitgestalten zu können.

Du bist auf den Geschmack gekommen? Erstelle dir hier ein persönliches Profil und werde so ein Teil der Fränkische-Rezepte-Community!