Hauptgerichte mit Fisch

Fisch ist traditioneller Bestandteil der fränkischen Küche und darf auf keiner Wirtshaus-Karte fehlen. In Franken werden vor allem Forellen, Saiblinge und Karpfen gezüchtet, zubereitet und verputzt. Gerade der Karpfen hat sich im Laufe der Zeit einen Namen als echter fränkischer Klassiker gemacht. Ein Karpfen kann in Franken sowohl gebacken, als auch blau oder als Filet serviert werden und ist ein „Muss“ an so manchem Sonntagstisch.

Fisch fränkisch zubereiten

Die Zubereitung von Fisch ist in Franken so vielfältig, wie an kaum einem anderen Ort. In den Karten der fränkischen Wirtshäuser und den Kochbüchern der fränkischen Haushalte sieht man Karpfen, Forelle und Co mariniert, paniert, filetiert, gebacken oder blau. Klassische und ausgefallene fränkische Fisch-Rezepte für jeden Anlass findet ihr hier!

Stockfisch nach Hofer Art

Von Fränkische RezepteStockfisch hat in Franken eine lange Tradition während der Fastenzeit. Hier zeigen wir Euch, wie ihr ihn nach Hofer Art zubereiten könnt.

Karpfen blau

Von Fränkische RezepteKarpfen blau - blau, weil die Fischhaut beim Garen eine blassblaue Färbung annimmt. Das traditionelle Gericht wird besonders zu Weihnachten zubereitet und hier zeigen wir Euch wie es ganz einfach gelingt.

Forelle blau

Von Fränkische RezepteForelle blau ist eine schlichte und einfache Art der Zubereitung und ein echter Küchenklassiker. Der Name hat mit der Fischhaut zu tun, die beim Garen im Essigsud eine blassblaue Farbe annimmt. Hier findet ihr ein leckeres Rezept, um euch selbst davon zu überzeugen.

Risotto mit Meeresfrüchten

Von Fränkische RezepteRisotto und Meeresfrüchte gehören nach Italien? Falsch: Auch die Franken lieben den Geschmack des Meeres. Daher findet man immer häufiger Rezepte mit ausgefallenen Zutaten - Risotto neu gedacht: heute mit Meeresfrüchten.

Fränkische Meerrettichsuppe mit Lachs

Von Fränkische RezepteFrischer Meerrettich wird in Deutschland im späten Herbst geerntet. Die Hauptsaison für Meerrettich in den fränkischen Küchen ist von November bis Februar. In der kalten Jahreszeit sind besonders Suppen beliebt. Hier ein leckeres Rezept für eine fränkische Meerrettichsuppe:

Fisch in Zitronenöl

Von Fränkische RezepteFischliebhaber aufgepasst: Mit diesem Rezept könnt ihr euren Fisch ganz einfach aufpimpen. Ein kleiner Salat dazu und ihr habt euch ein köstliches Mittagessen gezaubert.