Eure Rezepte in unserer Sammlung

Wir lieben die fränkische Küche aus vollem Herzen/Magen und unser Rezepte-Portal lebt von fränkischer Authentizität. Du bist eine Fränkin oder ein Franke? Dann trägst du definitiv fränkische Kultur in dir und weißt genau wie deine Heimat schmeckt! Hilf uns Franken so authentisch wie möglich auf den Teller zu bringen und werde ein Teil von Fränkische-Rezepte.de! Lade deine fränkischen Lieblingsrezepte hoch, gib uns Tipps und diskutiere mit anderen Nutzerinnen und Nutzern über deine Leibgerichte!

Gleich einloggen oder Profil anlegen:

[wppb-login]

Reiswaffeln verzieren für FaschingVon LauraHeute gibt es ein ganz einfaches Rezept für die Faschingszeit. Diese lustigen Clownsgesichter sind gleichzeitig Tischdeko und ein leckerer Snack für Gäste. Die Gesichter sind außerdem innerhalb weniger Minuten fertig und daher perfekt, wenn ihr spontan noch einen Hingucker für eure Party benötigt.
Gebrannte WalnüsseVon AnnalenaGebrannte Walnüsse sind ein Klassiker, der vom Weihnachtsmarkt kaum noch wegzudenken ist. Doch diese lassen sich auch zu Hause ganz einfach mit nur wenigen Zutaten herstellen. Hübsch in Plätzchentüten verpackt geben sie außerdem ein süßes Weihnachtsgeschenk ab. Dieses Grundrezept mit 200g Nüssen reicht für etwa zwei Tütchen.
Pasta mit Wirsing und CranberriesVon AnnalenaHört sich auf den ersten Blick ungewöhnlich an, passt aber sehr gut zusammen: Pasta mit Wirsing und Cranberries sind das perfekte Gericht für kalte Tage, um etwas Farbe auf den Teller zu bringen. Wenn man den Parmesan am Ende weglässt, eignet es sich sogar für vegan und vegetarisch lebende Menschen. Probiert das Rezept unbedingt aus und lasst uns in den Kommentaren wissen, wie ihr es fandet!
PfeffernüsseVon AnnalenaDiese würzigen Pfeffernüsse sind alles andere als Last-Minute-Plätzchen. Denn ihr Teig muss für mindestens eine Woche ruhen. Doch das Warten lohnt sich spätestens, wenn man in den Genuss der Plätzchen kommt. Die leckeren Häppchen bestechen nämlich mit einer würzigen Süße, die eine willkommene Abwechslung auf dem süßen Plätzchenteller bringt.
Burger Patties aus BohnenVon kle.he.in.esEgal ob groß oder klein, ein leckerer Burger schmeckt wirklich allen. Damit auch alle unter euch, die auf Fleisch verzichten, nicht zu kurz kommen, gibt es heute ein Rezept für vegetarische Burgerpatties aus Bohnen. Das Rezept ist einfach zuzubereiten und in Kombination mit frischen Zutaten wie Salat, Tomaten und einem Burgerbrötchen einfach unschlagbar.
Gewürzsalz selber machenVon AmelieNa, habt ihr für dieses Jahr schon alle Geschenke zusammen? Falls nicht haben wir eine super Last-Minute-Idee für euch, mit der ihr jemandem eine Freude bereiten könnt: Gewürzsalze peppen jedes Gericht auf und sorgen für ein tolles Geschmackserlebnis! In kleine Gläser abgefüllt sind sie auch optisch ein echter Hingucker.
Heiße-Schokoladen-BombsVon LauraHeiße Schokolade passt perfekt zur Weihnachtszeit. Heute haben wir deshalb ein Rezept für Heiße-Schokoladen-Bombs für euch. Denn mit den lecker gefüllten Schokokugeln schmeckt das warme Getränk gleich noch viel besser. In unserem Fall besteht die Füllung aus Kakaopulver und Mini-Marshmallows, ihr könnt eurer Fantasie jedoch gerne freien Lauf lassen und eure eigenen Kombinationen kreieren.
Spekulatius-KäsekuchenVon LauraGenauso wie Plätzchen gehören Spekulatius in der Weihnachtszeit einfach dazu. Habt ihr Lust, das leckere Gebäck in etwas anderer Form zu probieren? Dann kommt hier unser Rezept für Spekulatius-Käsekuchen. Der Kuchen aus Spekulatius-Boden und Frischkäse-Creme ist innerhalb kürzester Zeit zubereitet und muss nicht einmal in den Backofen. Wir wünschen euch viel Spaß beim Ausprobieren!
Fischpfanne mit BrokkoliVon kle.he.in.esDiese leckere Fischpfanne mit Gemüse ist perfekt, wenn man Gäste erwartet. Während der Fisch im Ofen brutzelt, kann man alle Eingeladenen begrüßen und dann das warme, duftende Essen auf den Tisch stellen. Dazu passen warme Kartoffeln oder ein frisch gebackenes Baguette.
Gefüllte ForelleVon kle.he.in.esDieses Rezept für eine gefüllte Forelle mit Champignons passt in jede Saison, da gezüchtete Forellen das ganze Jahr über erhältlich sind. Perfekt für alle Fisch-Fans! Dazu schmecken Brat- oder Salzkartoffeln. Mein Rezept ist für eine Portion ausgelegt und lässt sich dadurch ganz einfach auf mehrere Personen hochrechnen.
GrogVon LauraDen Grog kenne ich von meinem Opa. Für ihn ist der nämlich die beste Hilfe bei den ersten Anzeichen einer Erkältung. "Mei Hals kratzt a weng, ich glaub ich mach mir lieber mal nen Grog!", bekomme ich dann immer zu hören. Ob Alkohol und Zucker nun wirklich eine gute Lösung bei Krankheit sind, darüber lässt sich natürlich streiten. Für das seelische Wohlbefinden wird der Grog sicher nicht schlecht sein, Schokolade hilft ja bekanntlich auch bei Liebeskummer :)
Birnenkuchen mit PuddingVon kle.he.in.esBirnenkuchen ist immer eine gute Idee, aber vor allem im Herbst, wenn die Früchte frisch vom Baum kommen, ist der perfekte Zeitpunkt, einen Kuchen zu backen. Besonders gut schmeckt dieser, wenn er noch lauwarm direkt vom Blech gegessen wird.