Vorweihnachtszeit heißt Plätzchenbacken

Lebkuchen aus Bamberger Hörnla

Von Fränkische RezepteUnsere Lebkuchen aus Bamberger Hörnla eigenen sich perfekt für die Weihnachtszeit und als Resteverwertung für alte Butterhörnchen. Hier findet ihr das Rezept.

Zwieback-Nuss-Plätzchen

Von Fränkische RezepteZwieback - das zweimal gebackene Brot. Während unserer Kindheit war das trockene Brot wahrscheinlich nicht ganz so beliebt, aber jetzt geben wir ihm eine zweite Chance. Und zwar mit unseren Zwieback-Nuss-Plätzchen, für die ihr den Zwieback ein drittes Mal backt und ihn ab jetzt mit großer Wahrscheinlichkeit mit guten Erinnerungen verbindet.

Pistazien-Plätzchen

Von Fränkische RezepteUnsere Pistazien-Plätzchen sind der Hit in der Plätzchendose! Die Pistazien geben den Keksen das gewisse Etwas und wegen des Kardamoms schmecken und riechen die Plätzchen herrlich weihnachtlich. Wer sich also an etwas Neuem ausprobieren möchte, findet hier die Schritt-für-Schritt Anleitung.

Kulmbacher Butterbrote

Von Fränkische RezepteWer braucht denn ein Rezept fürs Butterbrot? - alle! Denn die Kulmbacher Butterbrote haben rein gar nichts mit einer beschmierten Scheibe Brot zu tun. Allerhöchstens erinnert die Form daran, doch worum es bei den Kulmbacher Butterbroten tatsächlich geht, sind Plätzchen. Flache, braune Plätzchen mit weißem Zuckerguss. Ein absolutes Muss in Kulmbach - und auch eine große Empfehlung für alle anderen Plätzchenfreunde!

Kakao-Kekse

Von Fränkische RezepteKakao-Kekse sind super leicht zuzubereiten. Perfekt für Schokoladenfans und, falls es mal schnell gehen muss. Hier findet ihr das Rezept.

“Spritzgebackene” von Oma – traditionell vegan

Von SchlemmaMeine Oma ist Meisterin im Plätzchenbacken und für ihre köstlichen, mit Liebe gebackenen Plätzchenkreationen bekannt. Über die Jahre hat sie ein bestimmtes Repertoire entwickelt, das Freunden und Familie jedes Jahr die Weihnachtszeit versüßt. Nachdem ich mich dazu entschlossen habe, mich vegan zu ernähren, war ich erstmal sehr traurig darüber, auf die leckeren Plätzchen meiner Oma künftig verzichten zu müssen. Doch zu meinem Glück gibt es einen Klassiker unter den Plätzchen, den meine Oma schon immer traditionell ohne Milch, Butter oder Ei zubereitet hat. Ihre "Spritzgebackenen" sind jetzt meine Lieblingsplätzchen!

Florentiner Taler

Von GewuerzheldenFlorentiner stammen - auch wenn es der Name vermuten lässt - nicht aus Florenz. In Italien kennt man die Leckereien nicht einmal, anders allerdings hier im Frankenland. Neben Lebkuchen und Spitzbuben haben sie ihren festen Platz am Plätzchenteller eingenommen. Florentiner sind große, runde Plätzchen aus einer gebackenen Röstmasse, häufig mit Mandeln und kandierten Früchten. Florentiner Plätzchen nennt man die kleineren Versionen der Taler.

Haferflocken-Plätzchen mit Nüssen

Von Fränkische RezepteUnsere Haferflocken-Plätzchen sind leicht nachzumachen und schmecken auch noch super. Der zarte Geschmack der Haferflocken kombiniert mit Nuss ist ein Muss!

Spitzbuben Plätzchen

Von GewuerzheldenWoher kommt überhaupt der Begriff Spitzbuben? Eigentlich bedeutet Spitzbub in etwa was wie Kleinkrimineller oder Gauner. Es hat sich damals von den Spitzeln abgeleitet. Die Plätzchen schmecken jedoch allerhöchstens gefährlich gut - sonst haben sie wenig mit Kriminellem zutun. Häufig haben die Spitzbuben-Plätzchen 3 kleine ausgestochene Kreise, die an die Augen eines Gesichts erinnern können. Anderswo sind Spitzbuben übrigens auch bekannt als Linzer Augen. Hier findet ihr wieder ein original Kirchner Rezept für die leckeren Spitzbuben. Die passenden Gewürze findet ihr wie gewohnt im Onlineshop www.gewuerzhelden.de. Viel Spaß beim Nachmachen!

Grundrezept für Mürbeteig

Von Fränkische RezepteEs gibt tausende Rezepte zum Plätzchen backen. Vanillekipferl, Nussecken, Schokotaler - und viele mehr. Die Variationen sind endlos, doch manchmal hat man einfach Lust auf ganz schlichte Plätzchen. Teig zubereiten, ausstechen, backen, fertig. Besonders für das Plätzchenbacken mit Kindern eignet sich der klassische Mürbeteig. Hier können sie sich beim Ausstechen austoben und ganz schnell leckere Plätzchen kreieren. Wir haben euch das Grundrezept für einen Plätzchenteig zusammengeschrieben.

Low-Carb-Plätzchen

Von Fränkische RezepteLow-Carb-Plätzchen - perfekt für alle, die während der Weihnachtszeit auf ihre Ernährung achten, aber trotzdem nicht auf leckere Plätzchen verzichten wollen. Low Carb Plätzchen backen ist so einfach: und wir haben ein super Rezept für weihnachtlichen Genuss.

Rumkugeln

Von Fränkische RezepteRumkugeln sind vor allem in der Weihnachtszeit sehr beliebt und super leicht und schnell zuzubereiten. Hier zeigen wir euch, wie das geht.

Unsere liebsten Plätzchenrezepte

Zuckrig, schokoladig und lecker: Ob Butterplätzchen, Vanillekipferl oder Spitzbuben – zur Weihnachtszeit wird auch in Franken gerne und gut gebacken. Sowohl für den heimischen Verzehr, als auch zum Verschenken endstehen in Omas Backstube köstliche Plätzchen. Stundenlang wird gerührt, geknetet, gerollt und gebacken – für ein Ergebnis, das sich schmecken lässt!

Für die Franken ist das Plätzchenbacken nicht nur eine Tradition, sondern immer wieder eine riesen Freude. Beim gemeinsamen Backen, kann man Zeit mit seinen Liebsten verbringen und seiner Kreativität freien Lauf lassen. Entdeckt hier leckere Plätzchen-Rezepte, die euch garantiert die Vorweihnachtszeit versüßen werden!