Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Low Carb Kohleintopf

Bildquelle: ©Silvia Bogdanski - stock.adobe.com

Der Kohleintopf macht gesunde Ernährung ganz einfach! Man kann ihn für mehrere Tage vorkochen und hat so mehrere Abendessen mit einmaligem Aufwand. Wenn ihr mögt, könnt ihr natürlich noch anderes Gemüse oder auch Speck hinzufügen.

Menge8 Portionen
Arbeitszeit30 minKoch-/Backzeit1 Std.Gesamtzeit1 Std. 30 min

Zutaten

 1 Kopf Weißkohloder Spitzkohl
 1 Kopf Wirsing
 5 weiße Zwiebeln250 g
 500 g Rinderhackfleisch
 5 Knoblauchzehen
 2 Stücke Ingwerca. daumengroß
 1 EL gekörnte Gemüsebrüheoder 2 EL Gemüsepaste
 3 EL Butterschmalz
 Salz, Pfeffer
 Kräuter nach Wahl
 Chiliflocken, Cayennepfeffernach Geschmack
 2 l Wasser

Zubereitung

1

Weißkohl und Wirsing von den äußeren Blättern befreien und in dünne Streifen schneiden.

2

Zwiebeln schälen und in halbe Ringe schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und mittelfein hacken.

3

Das Hackfleisch mit Zwiebeln und Knoblauch in 2 EL Butterschmalz bei mittlerer Hitze für etwa 5 Minuten anbraten, bis die Zwiebeln Farbe annehmen. Alles aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.

4

Kohl, Wirsing und Ingwer in den Topf geben und alles bei voller Hitze anbraten. Nach etwa 3 Minuten Gemüsebrühe und Wasser hinzufügen.

5

Die Hack-Zwiebel-Mischung in den Topf geben und alles aufkochen lassen. Etwa 30 Minuten köcheln lassen, anschließend mit Salz, Pfeffer und nach Belieben mit Schärfe abschmecken. Eine weitere halbe Stunde bei geringer Hitze ziehen lassen.

6

Hält sich im Kühlschrank mehrere Tage. Heiß servieren.