Auch wenn wir niemanden in eine Schublade stecken möchten, so gibt es doch zu jeder Region gewisse Klischees. Hamburg verbindet man mit Fisch und Meer, Allgäu mit Bergen und Kühen und das Rheinland mit Karneval und kleinen Biergrößen. Doch womit assoziiert man Franken? Fragt man Einheimische wie Auswärtige, fällt nicht selten das Stichwort „Essen“. Die Fränkische Küche ist weit über die Grenzen Frankens bekannt und beliebt – kaum ein Tourist lässt sich während seines Besuchs eine original fränkische Bratwurst, selbstgebrautes Bier oder einen Nürnberger Lebkuchen entgehen.

Doch kaum ist der Ausflug vorbei, macht die fränkische Esskultur dem gewohnten Alltag wieder Platz. Ab und an denkt man noch an die leckeren Speisen aus dem Frankenland, doch wie bekommt man den fränkischen Genuss auf den eigenen Teller? Welche Tricks verwenden die Franken und woher bekommt man die traditionellen Rezepte aus Omas Küche? Wie kann man fränkische Gerichte neu interpretieren und was umfasst der Begriff „Franken“ überhaupt?

All diesen Fragen gehen wir mit unserem Rezepteportal auf den Grund. Auf unserem Blog erfährst du mehr über regionale Klassiker, wie das Bamberger Hörnchen oder die Coburger Bratwurst, du lernst, heimische Produkte richtig zuzubereiten und erhältst zudem nützliche Kochtipps von echten Franken. In unserer umfangreichen Rezeptesammlung findest du altbewährte Klassiker neben neuen Variationen, Deftiges wie Süßes, Hauptgerichte, Beilagen und Nachspeisen. Dabei ist für jeden Geschmack das passende Rezept dabei: Denn fränkisch geht auch vegan, vegetarisch oder glutenfrei, schnell, einfach und muss entgegen mancher Vermutungen nicht immer eine schwere, warme Kost sein.

Fränkische Klassiker und Spezialitäten:

Schinken im BrotteigVon Fränkische RezepteSchinken im Brotteig ist der Klassiker unter allen fränkischen Partyrezepten. Obwohl er relativ lange im Ofen braucht, ist seine Zubereitung trotzdem einfach und ist er einmal im Rohr, hat man hat genügend Zeit den Geburtstagstisch herzurichten oder noch ein paar Blumen für die Deko zu pflücken. Was auch immer es zu feiern gibt: Viel Spaß dabei und an Gudn!
Einfacher ZwetschgenkuchenVon Fränkische RezepteAllein der Duft, wenn der frisch gebackene Zwetschgenkuchen aus dem Ofen kommt, überzeugt direkt. Dieser Klassiker ist ein absolutes Muss im Hochsommer und passt perfekt in diese Jahreszeit, weil er bei hohen Temperaturen nicht zu schwer im Magen liegt. Mit diesem gelingsicheren Rezept kommt jeder Fan der blauen Frucht voll auf seine Kosten.
FleischsalatVon Fränkische RezepteDieser köstliche Salat mit Fleisch geht super schnell und kann danach direkt genossen werden. Egal ob zur Brotzeit oder zum nächsten Grillfest: Fleischsalat geht fast immer! Wie hat euch das Rezept gefallen? Lasst uns gerne einen Kommentar mit eurer Meinung da!
Rezepte werden von Generation zu Generation weiteregegeben, verfeinert, abgewandelt und nachgekocht. Und natürlich muss man kein gebürtiger Franke sein, um richtig gut fränkisch zu kochen: Lieblingsrezept finden, Zutaten besorgen und schon geht es los! Ihr habt euer Lieblingsrezept schon gefunden und möchtet es mit der koch- und backbegeisterten Welt teilen? Dann könnt ihr ganz einfach Teil unseres Portals werden. Nach einem schnellen Login habt ihr euer eigenes Profil und schon könnt ihr eure eigenen Rezepte einstellen. So schaffen wir eine Plattform für leckere Rezepte und den Austausch fränkischer Genießer.

Und jetzt: Kochlöffel schwingen und Franken auf den Teller bringen!