Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Apfelpfannkuchen - beliebt bei Jung und Alt. Durch die Äpfel werden die Pfannkuchen fluffiger und schmecken einfach besonders! Unser Rezept für Euch ist einfach und gelingsicher.

Menge6 Portionen
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit15 minGesamtzeit35 min
 

Zutaten

 300 g Mehl
 3 EL Zucker
 6 Eier
 375 ml Milch
 3 Äpfel
 Salz
 6 TL Butter zum Anbraten

Zubereitung

1

Mehl, Zucker und Salz vermischen und mit Eiern und Milch zu einem glatten Teig verrühren. Diesen ca. 10 Minuten stehen lassen.

2

Äpfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Viertel in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.

3

Einen Teelöffel Butter in die Pfanne geben, etwas Teig in die Mitte geben und nach außen verteilen.

4

Einen Teil der Apfelscheiben auf dem Teig verteilen und den Teig zugedeckt etwa eine Minute stocken lassen. Pfannkuchen wenden und 1-2 Minuten backen.

5

Alle Pfannkuchen ausbacken.

Apfelpfannkuchen

Versuche auch diese Rezepte:

Weihnachtlicher Schokokuchen

Von Fränkische RezepteZur Weihnachtszeit gehören lange Backtage und zahlreiche Stunden in der Küche einfach dazu. Neben verschiedensten Sorten Plätzchen, dürfen leckere, weihnachtliche Kuchen aber nicht zu kurz kommen. Aus diesem Grund haben wir heute ein Rezept für einen weihnachtlichen Schokokuchen für dich.

Gewürzbrote mit Arrakglasur

Von Mama kocht heuteEin fränkisches Adventsgebäck, dass in der vorweihnachtlichen Backstube natürlich nicht fehlen darf: Gewürzbrot. Es erinnert an Weihnachtsmarkt, Glühwein und ist der ideale Begleiter durch die Adventszeit. Die Gewürzbrote entfalten das volle Aroma der Weihnachtszeit und noch dazu, sind sie einfach und schnell gebacken.