Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Apfelpfannkuchen - beliebt bei Jung und Alt. Durch die Äpfel werden die Pfannkuchen fluffiger und schmecken einfach besonders! Unser Rezept für Euch ist einfach und gelingsicher.

Menge6 Portionen
Arbeitszeit20 minKoch-/Backzeit15 minGesamtzeit35 min
 

Zutaten

 300 g Mehl
 3 EL Zucker
 6 Eier
 375 ml Milch
 3 Äpfel
 Salz
 6 TL Butter zum Anbraten

Zubereitung

1

Mehl, Zucker und Salz vermischen und mit Eiern und Milch zu einem glatten Teig verrühren. Diesen ca. 10 Minuten stehen lassen.

2

Äpfel waschen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Viertel in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.

3

Einen Teelöffel Butter in die Pfanne geben, etwas Teig in die Mitte geben und nach außen verteilen.

4

Einen Teil der Apfelscheiben auf dem Teig verteilen und den Teig zugedeckt etwa eine Minute stocken lassen. Pfannkuchen wenden und 1-2 Minuten backen.

5

Alle Pfannkuchen ausbacken.

Apfelpfannkuchen

Versuche auch diese Rezepte:

Nussecken

Von SchlemmaMein Lieblingsrezept, wenn es um Nussecken geht! Super einfach, überschaubare Zutaten und echt lecker - versucht meine veganen Nussecken.

Lebkuchen-Plätzchen

Von Fränkische RezepteDieser Teig ist perfekt für alle, die Lebkuchen und Plätzchen ab sofort nicht mehr getrennt voneinander vernaschen wollen. Unsere Lebkuchen-Plätzchen sind schnell und leicht zubereitet und machen sicher Freude beim Ausstechen und Verzehren. Versucht unsere Plätzchen mit Lebkuchen-Aroma!