Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Was für ein lustiger Gag für das Silvester-Buffet: Die Fliegenpilz-Eier waren früher auf jeder angesagten Party zu finden und sind mittlerweile eher eine Ausnahme. Doch warum nicht mal wieder ausprobieren?

Fliegenpilz-Eier

©adobe.stock/azurita

Menge4 Portionen
Arbeitszeit20 minGesamtzeit20 min

Zutaten

 8 Eier
 4 Tomaten
 0,50 Tube Mayonaise
 1 Bund Schnittlauch

Zubereitung

1

Die Eier ca. 10 Minuten hart kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und pellen. Dann den oberen Teil abschneiden und die Eier auf einer Platte dekorieren.

2

Die Tomaten waschen, halbieren und aushöhlen. Dann je eine Tomatenhälfte mit einem Zahnstocher auf ein Ei setzen.

3

Mit der Mayo kleine Punkte auf die Tomaten machen, sodass ein Fliegenpilz-Look entsteht.

4

Zuletzt den Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Dann die Platte mit den Fliegenpilz-Eiern damit verzieren. Guten Appetit!

Weitere leckere Kleinigkeiten, Beilagen und Snacks findest du hier