Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitFortgeschritteneBewertung
Gefüllter Kürbis mit Hackfleisch

©adobe.stock/karepa

Der Kürbis ist ein wahrer Alleskönner: So dient er zum Beispiel auch als Topf und Gericht in einem. Gefüllt mit einer leckeren Hackfleisch-Gemüsefüllung kann man ihm kaum widerstehen. Keine Frage - ein wenig Zeit solltest du für dieses Rezept schon mitbringen, aber folgst du unserer Anleitung Schritt für Schritt, kriegst du dieses Gericht mit Leichtigkeit gebacken und das Resultat kann sich sehen lassen!

Menge1 Portion
Arbeitszeit30 minKoch-/Backzeit45 minGesamtzeit1 Std. 15 min

Zutaten

 3 kleine Hokkaidokürbisse (maximal 500g)
Für die Füllung:
 250 g gemischtes Hackfleisch
 150 g Champignons
 1 rote Paprika
 1 große Zwiebel
 2 Knoblauchzehen
 75 g Langkornreis
 2 EL Tomatenmark
 Salz und Pfeffer
 Je 1 TL Thymian, Petersilie und OreganoDie Kräuter kannst du beliebig auswählen
 Je 1 TL edelsüßes und scharfes Paprikapulver
 Olivenöl zum Anbraten
 100 g geriebener Käsez.B. Emmentaler oder Gouda

Kochbuch: die besten Kürbisrezepte*

Zubereitung

1

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Damit die Kürbisse aufrecht stehen, vom Kürbisboden eine sehr dünne Schicht abschneiden.

2

Den Deckel vom Kürbis abtrennen, Kerne und Fruchtfleisch mit einem Löffel entnehmen. Ungefähr die Hälfte vom Fruchtfleisch aufbewahren und kleinwürfeln.

3

Das Innere des Kürbis sowie die Unterseite des Kürbisdeckels leicht mit Olivenöl einstreichen und mit Salz einreiben. Den Deckel wieder aufsetzen und die Kürbisse für etwa 15 Minuten in den vorgeheizten Ofen stellen

4

In der Zwischenzeit den Reis mit der doppelten Menge Salzwasser kochen. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika schälen bzw. waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Pilze putzen und in dünne Streifen schneiden.

5

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und zuerst die Zwiebeln glasig andünsten. Anschließend Hackfleisch, Paprika, Knoblauch, Tomatenmark, Kräuter und Gewürze hinzugeben und für wenige Minuten anbraten. Zum Schluss die Pilze und ein bisschen vom Kürbisfleisch zugeben und nochmals 2 Minuten braten.

6

Den Reis in die Pfanne geben, alles kräftig vermischen und nochmals mit Gewürzen abschmecken. Nun die Kürbisse gleichmäßig mit der Hackfleischmasse füllen und mit Käse bestreuen.

7

Den Deckel aufsetzen und für ungefähr 40 Minuten im Ofen backen, bis der Kürbis weich ist. Die Backzeit des Kürbis unterscheidet sich je nach Größe und Qualität des Ofens.

Guten Appetit!

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.