Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Dieser Pfirsich-Schmand-Kuchen ist perfekt für Frühling und Sommer! Die schöne orange Farbe zaubert mir direkt ein Lächeln ins Gesicht. Und Streuselkuchen geht doch einfach immer, oder? Wer mag, kann die Pfirsiche natürlich auch durch Aprikosen oder anderes Obst ersetzen. Viel Spaß beim Nachmachen!

Menge12 Portionen
Arbeitszeit25 minKoch-/Backzeit1 Std.Gesamtzeit1 Std. 25 min

Zutaten

Für den Teig
 350 g Mehl
 250 g Weiche Butter
 150 g Zucker
 1 Packung Vanillezucker
 2 Eier
 2 TL Backpulver
 1 Prise Salz
Für die Schmand-Creme
 400 g Schmand
 2 Eier
 1 Spritzer Zitronensaft
 4 EL Puderzucker
Für den Belag
 2 Dosen Pfirsiche
 125 g Kalte Butter
 150 g Mehl
 80 g Zucker
 1 Prise Salz

Zubereitung

1

Zuerst den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

2

Für den Teig die Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen und beide Eier unterrühren. Mehl mit Salz und Backpulver vermengen und hinzugeben. Gut verrühren und anschließend auf dem Backblech verteilen und platt drücken.

3

Für die Creme den Schmand, Eier, Zitronensaft und Puderzucker verrühren und auf den Teig geben.

4

Die Pfirsiche nach Belieben auf der Masse verteilen.
Für die Streusel Butter, Zucker, Mehl und Salz gut durchkneten und anschließend mit den Händen auf dem Blech verteilen.

5

Nun für ca. 1 Stunde backen und vollständig auskühlen lassen.

Pfirsich-Schmand-Kuchen

Bildquelle: Vera Schaller