Kochen und Backen mit Kindern

Es ist eine außergewöhnliche Situation: Alle Kindergarten-, Kita- und Schulkinder müssen zuhause bleiben und wollen den ganzen Tag von den Eltern bespaßt werden. Klar, dass da manchmal die Nerven blank liegen und die Freude am Beisammensein von Brettspiel zu Brettspiel schwindet. Wie wäre es also mit einem kreativen Alternativprogramm? Dem Nachwuchs einfach eine Kochschürze umbinden und zusammen kochen, backen und schlemmen.

Backen mit Kindern: Rezepte für Naschkatzen

Damit das gemeinsame Kochen und Backen nicht zum Stresstest wird empfehlen wir kreative Rezepte, die sich auf Grundzutaten beschränken. Hier und da darf ein spielerischer Hingucker natürlich nicht fehlen. Ideal eignen sich zum Beispiel (Krümel-)Monster-Cupcakes, die garantiert für viel Spaß in der Küche sorgen. Auch Kakao-Kekse sind kinderleicht gemacht und bestehen nur aus wenigen Zutaten. Lasst die Naschkatzen ruhig mit anpacken!

Fränkisch für Kinder: Baggers und Camembert

Regionale Klassiker wie Fränkische Baggers sind nicht nur im Geschmack, sondern auch in der Zubereitung super kinderfreundlich.  Zusammen können Kartoffeln geraspelt und runde Taler geformt werden. Dabei lernen die Kids mit Küchengeräten umzugehen und je nach Alter tatkräftig zu unterstützen. Spannend für Groß und Klein ist auch, den beliebten gebackenen Camembert selbst zuzubereiten.

Noch mehr kinderfreundliche Rezepte

Rosinenschnecken

Von Fränkische RezepteEs gibt zwei Arten von Menschen: Die, die Rosinen hassen und sie immer und überall rauspulen, und diejenigen, die gerne überall Rosinen reinmachen möchten. Erstere haben vermutlich nicht nach diesem Rezept hier gesucht. Allen anderen raten wir dringend das Rezept mal auszuprobieren. Aber Vorsicht! Es besteht Suchtgefahr :)

Muttertagskuchen mal anders

Von Fränkische RezepteWie wär’s mal mit einer luftig-leichten Alternative zum schweren und meist zuckersüßen Kuchen für Mama? Wir haben eine Idee. Eine Pavlova ist - passend zur russischen Ballerina als Namensgeberin - ein elegantes feines Gebäck, das nicht nur geschmacklich etwas hermacht. Eine fruchtige Erdbeercreme auf zartem Baiser, gekrönt von einer frischen Erdbeere – diese Kreation lässt sich ganz einfach und ohne viele Zutaten selbst herstellen und bezaubert Mama ganz bestimmt.

Schupfnudel-Auflauf mit Semmelbrösel

Von LauraIst das Gemüse-Schnibbeln erst mal erledigt, kocht sich dieser Auflauf fast von selbst. Ich habe ihn auch schon oft für eine Geburtstagsparty gemacht, denn die Soße lässt sich super vorkochen und dann muss man den Auflauf nur noch kurz vorher in den Ofen schieben. Achtet man bei den Schupfnudeln auf die Inhalte, dann ist das Gericht sogar vegan!

Kinderleicht: selbst gebackenes Brot

Besonders beim Rühren, Kneten und Formen haben die Kleinen Spaß. Backt doch einfach mal ein schnelles Dinkel-Vollkorn-Brot. Die Herstellung eines eignen Brotes vom Teig Anrühren bis zum Anschneiden ist für Kinder ein absolutes Highlight und bietet zusätzlich einen Lerneffekt. Wenn dann auch noch der Brotaufstrich selbst gemacht ist, werden die kleinen Küchenhelfer besonders stolz sein. Glücklicherweise ist eine leckere Nuss-Nougat-Creme im Handumdrehen zubereitet!

Nuss-Nougat-Creme

Spaßige Zubereitung: Fränkische Pfannkuchen

Für ein leckeres Familienfrühstück können wir fränkische Pfannkuchen empfehlen. Diese sind süß oder herzhaft genießbar und bieten so viele Möglichkeiten für einen kreativen Belag. Und sind wir mal ehrlich: Welches Kind träumt nicht davon, einmal spektakulär  einen Pfannkuchen zu wenden? Nutzt die Zeit zum gemeinsamen Spaß haben, Lernen und Naschen in der Küche!

Das könnt ihr außerdem mit euren Kindern backen

Rosinenschnecken

Von Fränkische RezepteEs gibt zwei Arten von Menschen: Die, die Rosinen hassen und sie immer und überall rauspulen, und diejenigen, die gerne überall Rosinen reinmachen möchten. Erstere haben vermutlich nicht nach diesem Rezept hier gesucht. Allen anderen raten wir dringend das Rezept mal auszuprobieren. Aber Vorsicht! Es besteht Suchtgefahr :)

Muttertagskuchen mal anders

Von Fränkische RezepteWie wär’s mal mit einer luftig-leichten Alternative zum schweren und meist zuckersüßen Kuchen für Mama? Wir haben eine Idee. Eine Pavlova ist - passend zur russischen Ballerina als Namensgeberin - ein elegantes feines Gebäck, das nicht nur geschmacklich etwas hermacht. Eine fruchtige Erdbeercreme auf zartem Baiser, gekrönt von einer frischen Erdbeere – diese Kreation lässt sich ganz einfach und ohne viele Zutaten selbst herstellen und bezaubert Mama ganz bestimmt.

Erdbeertörtchen in Herzform

Von Fränkische RezepteIhr wollt einem lieben Menschen eine besondere Freude machen? Dann probiert es doch einmal mit unserem leckeren Erdbeertörtchen. Für das Backen benötigt ihr nicht unbedingt eine Herzform, ihr könnt den Teig auch nach dem Backen einfach in Herzform schneiden. Darauf kommen dann eine schön cremige Sahne-Schmand-Mischung und die fruchtig süßen Erdbeeren. Für uns eine unwiderstehliche Kombination.

Du möchtest gleich loslegen?