© Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Eines ist in Franken so sicher, wie das Amen in der Kirche: Sobald die Temperaturen steigen, wird der Grill aus der Garage geholt und im ganzen Ort duftet es nach Würstchen und Steaks. Auch bei diesem Herren auf dem Foto wurde der Grill bereits eingeheizt, jedoch landet bei Kochprofi Giuseppe Messina kein gewöhnliches Grillgut auf dem Rost.

Im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zeigt Giuseppe Messina im Rahmen der Kampagne „Bayern glüht“ für das Siegel Geprüfte Qualität – Bayern (GQ Bayern), wie sich mit dem entsprechenden Equipment und hochwertigen Zutaten raffiniertere Mahlzeiten auf dem Grill zaubern lassen. Denn es braucht nicht viel für eine kulinarische Glanzleistung am Grill. Leidenschaft und ein paar wenige Grill-Essentials reichen völlig aus. „Wer einen feuerfesten Schmortopf, eine grilltaugliche Pfanne oder eine Grillplatte besitzt, der darf sich gerne zu Höherem berufen fühlen“, ermutigt der leidenschaftliche Profi-Koch.

GQ_Webseite_Logo-120x153

Für die Kampagne „Bayern glüht“ hat sich Giuseppe Messina diesmal Rezepte ausgedacht, in der original bayerische Zutaten überraschend anders zum Einsatz kommen. Wie immer verwendet der Kochprofi nur hochwertige und überwiegend regionale bayerische Qualitätsprodukte, die das Siegel “GQ – geprüfte Qualität aus Bayern“ tragen. Das GQ Bayern-Siegel steht für Regionalität, kurze Transportwege und Frische – und deswegen für überzeugenden Geschmack.

Erlaubt ist alles, was gefällt und schmeckt!

Giuseppe Messina – Meister der Avantgardeküche – ist bekannt dafür, vermeintlich einfache Produkte in außergewöhnliche Stars zu verwandeln. Auch am Grill ist der Profi-Koch gerne experimentierfreudig. So landen bei ihm auch schon einmal Salatblätter über den heißen Kohlen. Auch seine Methoden scheinen im ersten Moment etwas ungewöhnlich zu sein, denn oft grillt er seine Gerichte nicht direkt auf dem Rost. Für die Zubereitung des Schweinebratens verwendet er zum Beispiel eine Raine (rechteckiges feuerfestes Gefäß aus Metall, Glas oder Keramik) und das Gemüse brät er auf einer Plancha (Grillplatte) an. So werden Fleisch und Gemüse schonender gegrillt.

Wir haben die Rezept-Kreationen von Giuseppe Messina auf unserer Seite zusammengetragen – viel Spaß beim Ausprobieren:

bayernwrap-vom-grill
Bayern Wrap
Schweinebraten vom Grill
caesar-salat-vom-grill
Caesar Salad