AutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung

Fränkische Drifterle sind ein preiswertes und schnell zubereitetes Kartoffelgericht aus dem Frankenwald. Früher galt es als typisches Arme-Leute-Essen. Woher der Name stammt, ist heute nicht mehr ganz klar. Vermutlich wurden kleine Kartoffeln früher Drifterle genannt. Fränkische Drifterle werden traditionell heiß mit einem frischen Salat und einer Scheibe Brot gegessen. Dazu passt ein Glas Federweißer oder ein leichter Sommerwein!

Menge4 Portionen
Arbeitszeit15 minKoch-/Backzeit40 minGesamtzeit55 min

Zutaten

 1 kg kleine, junge Kartoffeln
 3 EL Butter
 100 g gewürfelten Speck
 6 EL Buttermilch
 Salz und Pfeffer
 Kümmel
Passt zu:

Nicht nur die Zutaten, auch das Zubehör spielt beim Kochen und Backen eine Rolle. Seid ihr also noch auf der Suche nach einer neuen Pfanne oder passenden Backform für euren Kuchen, ist Kochen-Essen-Wohnen* die richtige Adresse. Mit eurem Kauf unterstützt ihr dabei ein deutsches Unternehmen, das hochwertige Küchenutensilien verkauft.

Zubereitung

1

Zuerst werden die jungen Kartoffeln gründlich gewaschen. Sie brauchen nicht geschält zu werden. Dann werden sie halbiert und in eine mit Butter eingefettete Auflaufform gelegt. Anschließend werden die Kartoffelhälften mit Butterflocken, Salz und Kümmel bestreut.

2

Im Backofen bei 180 Grad Umluft ca. 25 Minuten backen, bis sie gar und leicht gebräunt sind.

3

Danach wird die Form kurz aus dem Ofen genommen und die Kartoffeln mit einer Gabel leicht zerdrückt. Traditionell werden nun gewürfelter Speck und Buttermilch hinzugefügt. Wer möchte, kann aber auch andere Zutaten wie eine Handvoll geriebenen Käse, Champignons oder Lauchzwiebeln hinzufügen.

4

Anschließend wird das Gericht nochmals für ca. 10-15 Minuten in den Ofen geschoben, bis sich eine leichte Kruste gebildet hat.

5

Am besten noch heiß servieren. Dazu passt ein frischer Salat und eine Scheibe Brot!

* Hinweis: Wir sind immer auf der Suche nach tollen Angeboten und nützlichen Produkten für unsere Leser – nach Dingen, die uns selbst begeistern und Schnäppchen, die zu gut sind, um sie links liegen zu lassen. Es handelt sich bei den in diesem Rezept bereitgestellten und mit einem Sternchen gekennzeichneten Links um sogenannte Affiliate-Links/Werbelinks. Wenn Sie auf einen dieser Links klicken und darüber einkaufen, bekommen wir eine Provision vom Händler. Für Sie ändert sich dadurch nichts am Preis.

Fränkische Drifterle