Vera RezepteAutorFränkische RezepteSchwierigkeitAnfängerBewertung
Fränkischer Kirschenmichl

Bildquelle: Vladislav Masepohl - stock.adobe.com

Ein leckeres Dessert und eine clevere Resteverwertung obendrein! Der Kirschenmichl ist urfränkisch und muss definitiv vor dem Vergessen bewahrt werden, so köstlich ist er.

Menge1 Portion
Arbeitszeit30 minKoch-/Backzeit45 minGesamtzeit1 Std. 15 min

Zutaten

 1 kg Kirschen
 8 harte Brötchen
 700 ml Milch
 4 Eier
 50 g Butter
 75 g Zucker

Zubereitung

1

Die harten Brötchen klein schneiden und für zehn Minuten in lauwarmer Milch einweichen. Eigelb mit Zucker und Butter verrühren. Das Eiweiß schaumig schlagen und alles miteinander vermengen.

2

Die Kirschen entkernen und ebenfalls in die Masse rühren. Alles in eine gefettete Form geben und für 45 Minuten bei 200 Grad im Ofen backen.

Wir wünschen einen guten Appetit!

Versuche auch unser Lebkuchen-Kuchen-Rezept